Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 22389

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 13711.12
Dargestellte Person TÜRKEI: Süleyman II. der Große od. Prächtige („Kanuni“), Sultan der T. (reg. 1520–1566)
Beschreibung

Brustb. Profil nach l. mit Turban, in der Rechten Pfeil haltend (vgl. A 22383), in kreuz- bzw. parallelschraffiertem Rechteck. Über dem Bild 2zeil. lat. Legende „SVLEIMANNVS TVRCARVM | IMPERATOR.“ – Unter dem Bild 6 distich. lat. Verse:

Impia SANGVINEO SITIS insidet ore Tyranni,
Crudeles agitat Mens truculenta NECES:
GNATORVM rigidâ franguntur cannabe fauces,
Terribilis VITAM, quam dedit IPSE, rapit.
Et ne DIRA SITIS, mitescat SANGVINE viso,
HVNC exire suo corpore FVNE vetat.

(Ruchloser Durst lebt im blutbefleckten Antlitz des Tyrannen, grausame Morde sinnt sein grimmiges Herz. | Mit unnachgiebiger Hanfschnur werden die Hälse der Söhne erdrosselt; der Schreckliche raubt ihnen das Leben, das er ihnen gab. | Und damit sich der grausige Blutdurst nicht durch den Anblick von Blut mäßige, verbietet er ihm mit Hilfe der Schnur, aus dem Körper zu fließen).

Technik Kupferstich: ohne Adresse [17.Jh.]
Maße Blattmaße: 113 x 74 mm
Plattenmaße: 103 x 63 mm
Bildmaße: 75 x 61 mm
Ikonographie und Realien Pfeil
Turban
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Impia SANGVINEO SITIS
Status Angelegt am 03.12.2002
Letzte Änderung am 18.02.2003