Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 24101

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. III 1728
Dargestellte Person Winckler, Anna Sibylla, geb. Hennig
Künstler Bernigeroth, Martin (Stecher)
Beschreibung

Fast ganze Figur in Witwentracht auf hohem Lehnstuhl nach hl. neben Tisch sitzend, r. Hand auf darauf liegendem Buch, im Hintergrund r. großer Vorhang, der eine Säule halb verhüllt, o. l. Gemälde mit Darstellung von Christi Grablegung. – In der Brüstung 2zeil. Legende „Anna Sibylla gebohrne Hennigin, Herrn Heinrich Wincklers Sen. des Raths u. Baumeisters zu Leipig Seel. | Frau Wittib, eine Mutter, Groß Mutter und Aelter Mutter 53 Kinder Enckel und UhrEnckel.“ Darunter beiderseits des Allianzwappens „Nata Lipsiae d[ie] 20. Septembr. 1649. / Denata ibidem d[ie] 5. Decembr. 1722“ sowie je 4 dt. Verse:

Die wahre Frömmigkeit, Gebet und Bibel=Lesen,
Gutthätigkeit, Gedult, ein still und einsam Wesen,
Was rechter Wittwen Schmuck nur schönes in | sich hält,
Wird hier auf diesem Bild vollkommen vorgestellt. //
Auf welchem die Gestalt der Wincklerin zu schauen,
Die unsern [sic] Leipzig war ein Muster frommer Frauen,
Die gleichwie Hanna dort, den Herrn stets ge= | liebt,
Und an Gottseeligkeit Sich biß in Tod geübt.
Technik Kupferstich: <im Bild u.r.> [Martin] Bernigeroth sc. Lips[iae]
Maße Blattmaße: 497 x 336 mm
Plattenmaße: 459 x 303 mm
Bildmaße: 446 x 289 mm
Kataloge Singer 97626.
Diepenbroick 28331.
Weidler S.164.
Ikonographie und Realien Allianzwappen – Winckler [Leipzig] / Hennig
Buch
Gemälde
Schleier
Vorhang/Säule
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive Bild: Grablegung Christi
Bildmotive Christus (Grablegung)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Die wahre Frömmigkeit
Status Angelegt am 12.08.2003
Letzte Änderung am 26.02.2007