Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 17395

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10873
Dargestellte Person Reimmann, Jacob Friedrich
Beschreibung

Als Pastor in Ermsleben. – Brustb. nach hr. vor Vorhang und (r.) Bücherregal in ov. Schriftrahmen auf vertikalschraffierter Brüstung innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Lat. Ovalumschrift „IACOB FRIDERICH REIMMANN. P[astor] P[rimarius] ECCLES[iae] ERMSLEBIENSIS ET SCHOLARVM PER PRINCIPATVM HALBERSTADENSEM INSPECTOR ADI[unctus].“ – In der Brüstung 4 dt. Verse von Bernhard Johann Widela, Bürgermeister zu Halberstadt u. Regierungsadvokat zu Berlin:

Miß diesen Mann nicht ab nach Schatten und Gesicht,
Ob es der Kunst hie gleich an keiner Kunst gebricht.
Denn der erhöhte Geist und deßen großes Wesen
Läst sich alleine nur in seinen Schrifften lesen.
Technik Kupferstich: ohne Adresse [vor 1714]
Maße Blattmaße: 150 x 91 mm
Bildmaße: 142 x 85 mm
Kataloge Singer 75773?
Diepenbroick 20833.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Bücherregal
Vorhang
Versbeiträger Widela, Bernhard Johann (Anf. 18. Jh.), Bürgermeister in Halberstadt
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Miß diesen Mann nicht ab
Status Angelegt am 02.02.2001
Letzte Änderung am 04.10.2006