Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 22871

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 13983
Dargestellte Person Voet, Gijsbert (lat. Gisbertus Voetius)
Künstler Böcklin, Johann Christoph (Stecher)
Beschreibung

In mittleren Jahren. – Brustb. nach r. hinter Brüstung vor Kreuzschraffur- Hintergrund (mit schrägem helleren Streifen l.) in ov. Schriftrahmen innerhalb Parallelschraffur-Rechteck [= verkleinerte seitenverkehrte Kopie nach A 22872]. Lat. Ovalumschrift „GISBERTVS VOETIVS THEOLOG[iae] IN ACAD[emia] VLTRAIECTINA PROFESSOR.“ – Unter dem Bild 4 distich. lat. Verse [von Anna Maria van Schurmann, vgl. zu A 22868]:

En tibi Voetiadae placida sub imagine Vultus:
Divinum ingeniu[m] linea qu[a]eq[ue notat.
Si majora cupis: Viva est Virtutis imago,
Qua[m] vitâ et scriptis exprimit ipse suis.

(Hier hast du Voets Züge in freundlichem Bilde, seinen göttlichen Geist macht jede Linie deutlich. | Wenn du Größeres willst: er ist das lebende Abbild der Tguend, die er durch sein Leben und seine Schriften selbst darstellt).

Technik Kupferstich: <unter den Versen r.> J[ohann] C[hristoph] Böcklin sc. L[ipsiae]
Maße Blattmaße: 120 x 72 mm
Bildmaße: 96 x 69 mm
Kataloge Nicht bei Hollstein.
Zustand l. beschn.
Versbeiträger Schurmann, Anna Maria van
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: En tibi Voetiadae
Status Angelegt am 20.03.2003