Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 27517

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10175.1
Dargestellte Person Pettenbeck, Balthasar
Künstler Kilian, Lucas (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr. in Wams mit Halskrause, Umhang über der l. Schulter u. Medaillon (mit Umschrift „EX DONO ORDINVM SVEVIAE Ao. 1622“) an dreifacher Ehrenkette, vor dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in Retabelarchitektur, auf u. vor den Seitenpfeilern die 4 Tugenden: o. l. Fides, o. r. Spes, seitlich l. Caritas, r. Justitia. O. M. Wappen, darüber „ANNO. PETTENBECK= MDCXXVII.“, beiderseits des Wappens „AETATIS / XXXIII.“ Unter dem Dargestellten lat. Devise „PATIOR, VT POTIAR“ [Ich dulde, um <den Himmel> zu erlangen], darunter Kartusche mit 3zeil. Legende „BALTASAR | PETTENBECK | IVRISCONSVLTVS.“ Beiderseits davon vor den Pfeilerpostamenten je ein Wappen „PFLAVMERN“ bzw. „KLOCK“ (der Ehefrauen?).

Technik Kupferstich: <im Bild u.M.> Lucas Ki= | lian | scalpsit [1627]
Maße Blattmaße: 177 x 126 mm
Bildmaße: 166 x 123 mm
Kataloge Drugulin 15926.
Singer 71447.
Diepenbroick 42500.
Hollstein G.17,104 (Nr. 367).
Zustand Plr. teilweise angeschn.
Ikonographie und Realien Doppelwappen – Plaumern / Klock
Gnadenpfennig
Retabel
Wappen – Pettenbeck, Balthasar
Devise lat.: Patior ut potiar
Bildmotive Caritas
Fides
Justitia
Spes
Anmerkungen Allegorisches Porträt
Status Angelegt am 22.03.2005
Letzte Änderung am 07.02.2007