Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 28110

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 12704.1
Dargestellte Person Sourdis, Henri d’Escoubleau de
Künstler Picart, Jacques I (Zeichner)
Kupferstecher in Paris, geb. in Châlons-sur-Marne, tätig 1606-28
Literatur: ThB 26,574

Picart, Jacques I (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach r. mit Brustkreuz, vor l. dichter als r. kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur- Rechteck. Unten am Ovalrahmen spangenartiges bischöfl. Wappen. Lat. Ovalumschrift „ILLVSTR[issimus] AC REVER[endissimus] D[ominus] D[ominus] HENR[icus] DE SOVRDIS[,] ARCH[episcopus] BVRD[igalensis, d. i. Erzbischof von Bordeaux][,] AQVIT[aniae] PRIM[as] &c.“ – Unten in eigenen Strichrahmungen lat. Distichon:

Mille tuum celebret titulis Aquitania nomen,
Pluribus aeternùm viuere facta dabunt.

(Mag mit tausend Gründen Aquitanien Deinen Namen feiern: mit noch mehr Gründen ewig zu leben werden Dir Deine Taten verleihen)

sowie 2 frz. Alexandriner:

Au pourtraict il est beau; dans noz coeurs il excelle:
Mais il est tel en soy, qu’il passe tout modelle.
Technik Kupferstich: <im Bild u.l.> I[acques I] Picart delin. et f.
Maße Blattmaße: 196 x 130 mm
Bildmaße: 194 x 128 mm
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Brustkreuz
Wappen – Sourdis, Henri d’Escoubleau de, Bischof von Bordeaux
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) frz.: Au pourtraict il est beau
lat.: Mille tuum celebret titulis
Status Angelegt am 18.06.2005
Letzte Änderung am 27.01.2007