Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 19764

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 5026a
Dargestellte Person Schulze, Georg Ernst
Künstler Tunica, Christian (Stecher)
Beschreibung

Sterbebild. – Halbf. aufgebahrt liegend im Talar, auf der Brust ein Buch, darüber r. Hostienkelch in Strahlenkranz schwebend, über dem Kelch Schriftbogen „Du hast getrunken aus dem Kelch des Lebens“. – Unter dem querrechteck. Bild 2zeil. Unterschrifts-Faksimile „Georg Ernst Schulze | Pastor zu St. Ulrici in Braunschweig“, darunter „geb. zu Osterode den 12t. Dec: 1787, gest. am grünen Donnerstage 1829.“ – Darunter 9zeil. Gedichts- Faksimile:

Nur des Schwächlings Saiten
Zerreißt der Eisenfinger des Geschicks;
Der Heldenmüth’ge bietet kühn die Harfe,
Die ihm der Schöpfer in den Busen legte,
Dem Schicksal dar. – Mags in den Saiten wühlen;
Allein den innern herrlichen Accord
Kann’s nicht zerstören, und die Dissonanzen
Verschmelzen bald in reine Harmonie,
Weil Gottes Friede durch die Saiten lispelt.

Darunter Widmung „Zum Gedächtniss | seines früh verklärten Lehrers | von | CARL APPELIUS, cand. theol.“

Technik Lithographie (gelbgetönt): <u.r.> [Christian] Tunica fec.
Maße Blattmaße: 309 x 231 mm
Bildmaße: 99 x 152 mm
Ikonographie und Realien Abendmahlskelch
Buch
Widmer Appelius, Carl (ehemal. Schüler)
Devise dt.: Du hast getrunken von dem Kelch des Lebens
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Nur des Schwächlings Saiten
Anmerkungen Sterbebild Faksimile (Autograph)
Status Angelegt am 23.11.2001
Letzte Änderung am 31.01.2004