Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 23294

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 14210
Dargestellte Person Walther, Georg Christoph
Verleger Endter, Wolfgang d.Ä.
Nürnberg 1659
Beschreibung

Brustb. nach r. mit Gnadenpfennig in mit Schmuckrahmung eingefaßtem Kreuzschraffur-Oval innerhalb Kreuzschraffur-Rechteck. – In der Kartusche über dem Oval 5zeil. lat. Legende „GEORGIUS CHRISTOPHORUS | Walther, J[uris]c[onsul]t[us]. Illustrium ac Generosorum | Dnn: [= Dominorum] Comitum Castell etc. aliorumq[ue] statuum Circuli Fran- | conioi [recte: Franconici], cumprimis verò Imperialis Reip[ublicae] Rotenburgensis ad | Tubarim Consiliarius. Nat[us] 1601. Denat[us] 1656. 6. Junij.“ – In der Kartusche unter dem Oval 4 distich. lat. Verse mit Widmung „Beato suo D[omi]n[o] Socero in honorem im[m]ortalem hoc adposuit“ des Schwiegersohnes Johann Georg Albrecht [Vater von A 226?]:

Illa fuit docti WALTHERI forma: sed ecce,
Pictor ei mentem fingere non potuit:
Ast liber iste piae reddit penetralia mentis,
Illius hinc semper fama perennis erit.

(Dies war das Äußere des gelehrten WALTHER. Doch, seht, seinen Geist vermochte der Maler nicht abzubilden. | Aber dieses Buch gibt uns die geheimen Kammern seines Geistes wieder. Daher wird sein Ruhm stets unvergänglich sein).

Technik Radierung: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 157 x 88 mm
Bildmaße: 149 x 83 mm
Kataloge Drugulin 22394?
Diepenbroick 27496.
Zustand Plr. teilweise beschn.
Ikonographie und Realien Gnadenpfennig
Schmuckrahmen
Widmer Albrecht, Johann Georg (Versbeiträger)
Versbeiträger Albrecht, Johann Georg
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Illa fuit docti
Quelle Vor: Walther, Georg Christoph: Postillae harmonicae Theologo-Juridico- Politico-Philologicae Pars prior seu Hyemalis In qua Harmonia Juris divini et humani nova et operosa deductione per singulas pericopas Evangelicas totius anni ostenditur. ... – Nürnberg: Wolfgang Endter d.Ä. 1659. [HAB: C 805 Helmst. 8°]
Status Angelegt am 19.05.2003
Letzte Änderung am 05.10.2005