Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 23399

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 14265.1
Dargestellte Person Weber, Philipp
Künstler Kilian, Wolfgang (Stecher)
Beschreibung

Einblattdruck. – 63jährig. Porträt (samt lat. Bibelvers-Täfelchen o. r.) u. Schmuckrahmung wie in A 23397. Verändert sind: 1) die Legende „Bildnuß | H[errn] M[agistri] Philippi Weberi Pfarrers bei S. Anna in | Augspurg vnd Senioris Ministerij daselbsten aetatis | im 63. Ministerij im 40. Jahr“ (darunter der gleiche dt. Psalmvers wie in A 23397); 2) die seitlichen Psalmverse: l. „Pal. 107. | v. 34 [recte: 39]. | Die welche | nider getruckt, | vnd geschwecht | waren von dem | bösen der sie ge= | zwungen vnd ge= | drungen hat“, r. „Psal. 107. 8. | 15. 31. | Die sollen dem | Herren dancken | umb seine güte | vnd vmb seine | wunder, die Er an | den Menschen | kündern thuet“; 3) unten 8 dt. Knittelverse wie in A 23398 (aber Z. 5 verändert „Im lehren, auch zu sein darnebn“).

Technik Kupferstich: <im Bild u.l./r.> Wolf[gang] Kilian F. / Ao.1650.
Maße Blattmaße: 242 x 144 (= Bild) mm
Kataloge Diepenbroick 27617.
Hollstein G.18,169 (Nr. 346).
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Engelskopf
Schmuckrahmen
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive dt.: Der Herr hat Grosses an uns getan, des sind wir fröhlich (Ps. 126,3)
dt.: Die sollen dem Herrn danken für seine Güte und für seine Wunder, die er an den Menschenkindern tut (Ps. 107,8,15,21,31)
dt.: Die welche niedergedrückt und geschwächt waren von dem Bösen, das sie gezwungen und gedrungen hatte (Ps. 107,39)
lat.: Domine, minor sum cunctis miserationibus tuis (1. Mos. 32,10)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Christus der Herr zeigt selber an
Anmerkungen Einblattdruck
Status Angelegt am 30.05.2003
Letzte Änderung am 30.05.2003