Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 26229

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1909.2.3
Dargestellte Person Glafey, Gottfried
Künstler Robert, J.J. (Zeichner)
Porträtzeichner od. -maler 1.Hälfte 18.Jh. (identisch mit dem vorigen?)
Literatur: Nicht ermittelt

Bernigeroth, Martin (Stecher)
Beschreibung

Fast Kniestück mit Umhang über der l. Schulter, nach r. neben (l.) kommodenartigem Möbel (daran Handelsmarke „GG“ in Lorbeerkranz) stehend, mit der Rechten auf darauf liegenden Brief, mit der Linken auf Totenschädel o. r. auf dem Kapitell einer Doppelarkade weisend. – Unter dem Bildrechteck statt einer Legende 4 dt. Verse (mit durch Kapitalen hervorgehobenem Namensteilen u. am Rande vermerkten, sich jeweils auf die nebenstehende Verszeile beziehenden Bibelstellen), bez. „G. K.L.“:

Das war ein GOTTesFreund, ein Mann von Müh und Sorgen, [Psal. 94. 19]
Er blieb in FRIED und Streit dem Herren treu verborgen: [Col. 3.3]
Er war im GLAUben rein, im Leben ungefaerbt, [1. Tim. 1.5]
Nunmehro FEYert Er und hat das Reich ererbt. [Matth. 25. 34]
Technik Kupferstich: <u.r.> J.J.Robert del. – <u.l.> fait par [Martin] Bernigeroth Graveur Royal
Maße Blattmaße: 364 x 245 mm
Bildmaße: 312 x 244 mm
Kataloge Singer 32738.
Diepenbroick 43621.
Weidler S.68.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Arkade
Brief
Initialen
Lorbeerkranz
Totenschädel
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive St.: Kol. 3,3
St.: Mt 25,34
St.: Ps. 94,19
St.: Timoth. I 1,5
Versbeiträger G. K.L.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Das war ein Gottesfreund
Status Angelegt am 02.09.2004
Letzte Änderung am 16.02.2007