Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 23925

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 14526.1
Dargestellte Person Wider, Philipp Ehrenreich (Ericus)
Künstler Eimmart, Georg Christoph d.J. (Maler)

Sandrart, Jacob von (Stecher)
Verleger Sandrart, Jacob von (Künstlerverleger)
Beschreibung

32jährig. – Brustb. nach l. vor konkav-konzentrisch kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Lat. Ovalumschrift „EFFIGIES REVERENDI ET CLARISSIMI VIRI, D[omi]N[i] PHILIPPI ERNRICI WIDERI, AUSTRIACI, ECCLESIAE EVANGELICAE RATISPONENSIS MINISTRI FIDELISSIMI AEt[atis] 32. Minist[erii] 6.“ – Unter dem Oval verkröpfte Tafel mit lat. Distichon nebst Widmung „Amoris ergò fac[iebat] D[omi]no Patrueli suo honorando“ des Vetters Johann Christoph Wider (1613–1677), Rektor des Gymnasiums in Regensburg [A 23924]:

E cunctis primum te cernimus aere WIDERIS,
In te cunctorum cernere dona datur.

(Von allen WIDERS sehen wir Dich als ersten im Kupferstich; in Dir werden uns die Gaben aller zu sehen gegeben).

Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> G[eorg] C[hristoph] Eimaert [= Eimmart] [d.J.] ad vivum pinxit. – <r.> Jacob [von] Sandrart sculp. et Excudit. – <M.> 1655.
Maße Blattmaße: 251 x 186 (= Bild) mm
Kataloge Drugulin 22871.
Diepenbroick 28125.
Hollstein G.39,65 (Nr. 348) u.39,235 (Nr. 664).
Zustand beschn.
Widmer Wider, Johann Christoph (Versbeiträger; Vetter)
Versbeiträger Wider, Johann Christoph (1613–1677), Rektor in Regensburg, Vetter des Folgenden [A 23924]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: E cunctis primum
Status Angelegt am 18.07.2003
Letzte Änderung am 09.03.2007