Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 16554

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10362
Dargestellte Person Piscator (eig. Fischer), Johannes
Künstler Zetter, Paul de (Stecher)
Verleger Ammon, Johann
Frankfurt a.M. 1650
Beschreibung

Hüftb. leicht nach l., in der Rechten Buch haltend, seitlich an Tisch sitzend, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck. Lat. Ovalumschrift „IOHANNES PISCATOR THEOLOGUS HERBORNENSIS AETAT[is] LXXX.“ In den Ecken o. l./r. „Natus Argen= | tinae / Anno 1546. | die 27 Martij“, u. l./r. „Denatus | Herbornae / Anno 1625 | die 26 Julij.“ – Unten lat. Distichon, bez. „D. P.“:

Me PISCATOREM tulit ARGENTINA celebris,
Et clarae HERBORNAE gloria prima fui.

(Mich, Piscator, brachte das berühmte Straßburg hervor, und ich war der höchste Ruhm des glänzenden Herborn).

U. r. Bogensignatur „V 3“.

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Paul de Zetter sc.?]
Maße Blattmaße: 128 x 100 mm
Bildmaße: 109 x 99 mm
Kataloge Drugulin 16209.
Singer 25123.
Diepenbroick 19741.
Porträtsammlung Diepenbroick 6,1600.
Zustand bescn.
Ikonographie und Realien Buch
Versbeiträger D. P.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Me PISCATOREM tulit
Quelle Aus: Bibliotheca Chalcographica [Pars I]. – Frankfurt a.M.: Johann Ammon 1650. (fol. V3). [HAB: 23.1 Geometr. (1)]
Status Angelegt am 18.05.2000
Letzte Änderung am 08.11.2000