Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 24167

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 14651
Dargestellte Person Wirth, Polycarp
Künstler Dürr, Johann (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach r. mit r. Hand, vor konkav-konzentrisch \hbox{kreuz-,} o. r. parallelschraffiertem Hintergrund in mit Zierleiste umlegtem ov. Schriftrahmen auf Brüstung innerhalb eingefaßtem gemustert parallelschraffiertem Rechteck, das Oval oben von größeren, unten von kleineren eingetieften Eckzwickeln eingefaßt. Im Oval r. Wappen. Lat. Ovalumschrift „POLYCARP[us] WIRTH. PH[ilosophiae] & J[uris] U[triusque] D[octor.] P[rofessor] P[ublicus,] CURIAE SUPR[emae] PROVINC[ialis] LIPS[iae,] JUDICII ELECT[oralis] IN LUSATIA INF[eriore] & FACULT[atis] JUR[idicae] ADSESSOR. CANONIC[us] NUMBURG[ensis] NEC NON MIN[oris] PRINCI= // [Fortsetzung im Oval o. M.:] =PUM COLLEGII COLLEGIATUS.“ In den oberen Eckzwickeln l. „Natus 7. Apr. | Ao. 1609“, r. „Denat[us] 27. Sept. | Ao. 1654“. Vor der Brüstung in großer, o. M. mit Engelskopf geschmückter Kartusche „Polycarpus Wirthius, Juris Doctor“ u. anagrammat. Umformung „His Virtus ortû lucidior ac pyropus“ [Strahlender an Herkunft als diese ist die Tugend und eine Goldbronze], darunter 4 (das Anagramm verwendende) distich. lat. Verse von Johann Frentzel (1609–1674), Prof. d.Poes. in Leipzig [A 7115]:

Doctrina et Probitas, Candor, Prudentia Juris
WIRTHIADAE comites usq[ue] fuêre sacrae:
Lucidior Virtus his ortû ac ipse pyropus
Splenduit: ô quantus splendor in axe poli est!

(Gelehrsamkeit und Redlichkeit, Lauterkeit und Rechtsgelehrtheit waren stets WIRTHS heilige Begleiterinnen. | Glänzender als diese an Herkunft ist die Tugend, und er selbst glänzte als Goldbronze: welcher Glanz ist am Himmel!).

Technik Kupferstich: <im Bild u.l./r.> Joh[ann] Dürr / sculps. 1655.
Maße Blattmaße: 183 x 142 mm
Bildmaße: 178 x 137 mm
Kataloge Drugulin 23221.
Singer 97870.
Diepenbroick 36594.
Hollstein G.8,7 (Nr. 116).
v.Wilckens S.87.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Engelskopf
Wappen – Wirth, Polycarp
Versbeiträger Frentzel, Johann
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Doctrina et Probitas
Quelle Aus: Leichenpredigt s.o.
Anmerkungen Anagramm
Status Angelegt am 25.08.2003
Letzte Änderung am 26.04.2006