Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 24008

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. III 1723
Dargestellte Person Wild, Johann Ulrich
Künstler Kilian, Philipp (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach r. vor Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Schriftrahmen auf Sockeltisch innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Ovalumschrift „Johann Ulrich Wild, der Hoch Heyligen Schrifft Dr.[,] Treüeifferiger Pfarrherr und Superintendent der Kirchen in Esslingen, Seines Alters 48. Predigampts 18 Jahr. 1688“, darunter klein „Nat[us] Argentinae Ao. 1640. 30. Decemb.“ – Auf dem Sockel Bibelvers „Ps. LXXIII. Dennoch bleib Ich stäts an dir, denn du hältest / mich bei meiner rechten Hand, du leitest mich nach | deinem Rath, und nimbst mich endlich mit ehren an.“ – Im Sockel 4 dt. Verse mit Widmung „Mit diesem Ehrengedächtnuß haben dero treweüffrigen Seelenhirten, bekandte | Eßling. treue Freunde und diener beEhren wollen“:

Dieß ist der holde mund, diß ist der theüre Lehrer,
Dem seine treüe Heerd der eiffrigen Zuhörer,
Zu ihres Hirten ruhm, pflichtschuldig auffgesetzt
Dieß denckmahl: Und ins Hertz die Lehre eingeezt.
Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> Philipp Kilian sculpsit.
Maße Blattmaße: 401 x 300 mm
Plattenmaße: 393 x 291 mm
Bildmaße: 389 x 285 mm
Kataloge Hollstein G.18,62 (Nr. 393).
Widmer "Freunde“
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive dt.: Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand etc. (Ps. 73,23f.)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Dieß ist der holde Mund
Status Angelegt am 29.07.2003
Letzte Änderung am 08.03.2007