Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 24099

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 5951b
Dargestellte Person Winckler, Anna Maria, geb. von Stetten
Künstler Mayr, Johann Ulrich (Maler)

Kilian, Philipp (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach r. mit Häubchen u. schulterbreitem Spitzenkragen, vor dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Rahmen innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. – Unter dem Bild 1zeil. Legende „Anna Maria Wincklerin Eine Gebohrne Von Stetten“, darunter mit den gleichen Initialen beginnende 1zeil. Devise „All Mein Widerwertigkeit Endet GOTT Und Seeligkeit“ sowie 4 dt. Verse:

Wann Tugend für den Todt ein Kraut vnnd Pflaster were,
Wann Frömmigkeit vnd Lust zu Gottes Wort unnd Lehre,
Wann Zierligkeit deß Leibs zerbräch den Todes bundt,
So würd Fraw Wincklerin noch Leben diese Stundt.
Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> Jo[hann] Vlrich Mayr pinxit. – <r.> Philip Kilian sculpsit.
Maße Blattmaße: 227 x 153 mm
Bildmaße: 180 x 153 mm
Kataloge Panzer 267 (24).
Drugulin 23189.
Singer 97622.
Diepenbroick 28311.
Hollstein G.18,72 (Nr. 436/I).
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Haube
Devise dt.: All Mein Widerwertigkeit Endet Gott Und Seeligkeit
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Wann Tugend für den Todt
Status Angelegt am 11.08.2003
Letzte Änderung am 17.03.2004