Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 20700

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 12774
Dargestellte Person Spener, Philipp Jacob
Künstler Sysang, Johann Christoph (Stecher)
Beschreibung

Fast Halbf. nach hl. vor Kreuzschraffur-Hintergrund in ov. Schriftrahmen [= Kopie nach A 20697/98 mit leichlautender Umschrift] innerhalb eingefaßtem Ziegelschraffur-Rechteck. – Unter dem Oval Tafel mit 4 dt. Versen von Christoph Sucro (1685–1751), seit 1722 Domprediger u. Konsistorialrat in Magdeburg [A 21494]:

Man höret ietzo zwar noch Speners Nahmen nennen;
Doch lernt man seinen Geist und Zeugniß fast verkennen;
Er trit drum abermahl, in kleinern Schriften auf,
Und föerdert [sic] noch erblast [sic] der ächten Wahrheit Lauf.
Technik Kupferstich: <u.r.> [Johann Christoph] Sysang sc.
Maße Blattmaße: 200 x 151 mm
Plattenmaße: 190 x 136 mm
Bildmaße: 185 x 132 mm
Versbeiträger Sucro, Christoph (1685–1751), Pastor in Magdeburg [A 21494]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Man höret zwar noch Speners Nahmen nennen
Status Angelegt am 23.05.2002
Letzte Änderung am 29.09.2006