Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 17441

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 4445
Dargestellte Person Reinhard, Martin
Künstler Ihle, Johann Eberhard (Maler)

Winterschmidt, Christian Gottlob (Stecher)
1755 - nach 1809
Geb. in Nürnberg
Gest. in Nürnberg
Kupfer- u. Schriftstecher, Schriftsteller, Kunstverleger u. -händler in Nürnberg
Literatur: ThB 36,90 [im Sammelartikel „Winterschmidt“]
Beschreibung

Älter. – Brustb. leicht nach l. im Hauskostüm mit pelzbesetzter Mütze, in der Rechten Blätter haltend, in l. locker, r. dichter kreuzschraffiertem Rechteck. Unter dem Bild 3zeil. dt. Legende „HERR MARTIN REINHARDT, | Diaconus an der Kirche zu St. Aegidien und Prediger bey St. Peter und Paul. | gebohren 1730 dem 17 October. gestorben 1771 dem 11 December.“ Darunter Widmung des Stechers „Dem Gedaechtniß seines wohlsel. Herrn Beichtvaters, eines seltenen Verehrers und großen Kenners der Künste, | wollte die erste Probe seiner Arbeit dankbarlich widmen Christian Gottlob Winterschmidt, | im 16ten Jahr seines Alters. Nürnberg 1772.“

Technik Radierung: <unter der Widmung l.> J[ohann] E[berhard] Ihle pinx. – <r., mit Widmung s.o.> Christian Gottlob Winterschmidt [sc.] 1772.
Maße Blattmaße: 349 x 258 mm
Plattenmaße: 304 x 226 mm
Bildmaße: 260 x 222 mm
Kataloge Panzer 196 (4).
Drugulin 17104.
Diepenbroick 20873.
ThB 36,90.
Ikonographie und Realien Blätter
Hauskostüm
Widmer Winterschmidt, Christian Gottlob (Stecher)
Status Angelegt am 06.02.2001
Letzte Änderung am 13.04.2006