Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 19135

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 4867.1
Dargestellte Person Schilter, Johann d. J.
Künstler Seupel, Johann Adam (Zeichner)

Seupel, Johann Adam (Stecher)
Beschreibung

Darstellung wie in A 19134 (aber Kleidung u. Haltung der r. Hand verändert) vor unterschiedlich dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in mit bebändertem Blattkranz belegtem, o. und l. mit Vorhang drapiertem ov. Rahmen vor o. r. mit Vase besetztem Retabel. Unten vor Oval u. Brüstung Wappenkartusche, in der Brüstung „IOANNES / SCHILTER“ u. 2x2 lat. Verse wie in A 19134, darunter „Nat[us] A[nno] C[hristi] MDCXXXII. / XXIX. AUG.“ – Auf der Brüstung zahlreiche Bücher mit Titeln: l. (stehend) „Glossariu[m] ad | Scriptores | Ling[uarum] vet[erum] Franco[nicae] | et Alem[anicae] | Tomo I. / Tomo II. / Tomo III.“, (schräglehnend) „Institutiones Juris Ecclesiastici“, (liegend) „Chronicon Jac. á Königshoven“, „J[us] Feud[ale] Aleman[icum]“, r. (liegend) „Institut[iones] Juris Civilis“, „Philosophia Juris“, (schräglehnend) „Exercitationes Juris ad Digesta“, (stehend) „Introductio ad Jus Feudale ale[manicum] utrumq[ue]“, „Jus Publicum“, „d[er] Statt Strasburg Statuta“.

Technik Kupferstich/Radierung: <u.r.> J[ohann] A[dam] Seupel delin: et sculp:
Maße Blattmaße: 371 x 278 mm
Plattenmaße: 356 x 264 mm
Bildmaße: 348 x 255 mm
Kataloge Drugulin 18530.
Diepenbroick 42644.
v.Wilckens S.71.
Hollstein G.59,72 (Nr. 54).
Ikonographie und Realien Blattoval
Bücher (mit Titeln)
Retabel
Vase
Vorhang
Wappen – Schilter, Joh.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Non quod conspicior
Quelle Aus: Leichenpredigt s.o.
Status Angelegt am 27.08.2001
Letzte Änderung am 03.11.2006