Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 25994

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 3933.2
Dargestellte Person Erni, Johann Heinrich
Künstler Meyer, Conrad (Stecher)
Beschreibung

Fast Hüftb. nach hr., in den Händen halbgeöffnetes Buch haltend, in gerahmtem kreuz- bzw. gemustert parallelschraffiertem Rechteck. – Unter dem Bild 2zeil. lat. Legende „IOHANNES HENRICUS ERNIUS, | ECCLESIAE TIGURINAE ANTISTES, AB Ao. 1680. AET[atis] 50.“ Darunter „Symbolum et Votum ejusdem ex Psal. CXIX. 18. [Öffne mir die Augen, daß ich sehe die Wunder an deinem Gesetz]“ sowie 4 (sich auf die Bibeldevise beziehende) distich. lat. Verse mit Widmung des Stechers „Sic Venerandam, Vigil[antissi]mi D[omini] Pastoris sui, memoriam im[m]ortalitati, glyptico hoc amoris, | honoris et gratitudinis monumento c[on]secrare voluit Con[radus] Mejerus Glyptes AEt[atis] 62“:

Illustra, DEUS illustris, mihi lumina mentis,
Ut lustrem Legis mira statuta tuae [Wortspiel illustra/lustrem]!
Ut lux sim Tiguro dictis factisq[ue] relucens;
Et coeli tandem luce beatus ovem!

(Erleuchte mir, Du lichtstrahlender Gott, die Leuchten meines Herzens, daß ich die wunderbaren Gebote Deines Gesetzes schaue! | Auf daß ich durch meine Worte und Taten Zürich ein zurückleuchtendes Licht sei und endlich mit dem Licht des Himmels beglückt frohlocke!).

Technik Radierung: <unter den Versen, mit Widmung s.o.> Con[rad] Meyer sc.
Maße Blattmaße: 222 x 146 mm
Bildmaße: 171 x 144 mm
Kataloge Hollstein G.27,103 (Nr. 111/36).
Zustand Plr. außer unten beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Widmer Meyer, Conrad (Stecher)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive St.: Ps. 119,18
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Illustra, Deus illustris
Status Angelegt am 05.07.2004
Letzte Änderung am 29.11.2006