Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 25849

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 1151.3
Dargestellte Person DEUTSCHES REICH, HL. RÖM.: Matthias, röm.-dt. Kaiser (reg. 1612–1619)
Beschreibung

Als Erzherzog. – Brustb. nach hl. in Wams mit Halskrause, Halsberge u. Ordenskleinod vom Goldenen Vlies, vor in der Mitte leergelassenem, sonst konkav-konzentrisch kreuzschraffiertem Hintergrund in o. M. mit Dianakopf, u. M. mit Löwenkopf u. seitlich mit je einer Rosette geschmücktem ov. Schriftrahmen innerhalb eines mit reichem manieristischem Schmuck angefüllten Parallelschraffur-Rechtecks. Lat. Halbumschrift „MATHIAS DEI GRATIA ARCHIDVX AVSTRIAE &c.“ – Unter dem Löwenkopf „10“, links davon „Fo[l]. 479“.

Technik Kupferstich: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 335 x 215 mm
Plattenmaße: 211 x 172 mm
Bildmaße: 209 x 168 mm
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Löwenkopf
Orden – Goldenes Vlies
Rosette
Schmuckrahmen
Quelle Aus einem Buch?
Status Angelegt am 18.06.2004
Letzte Änderung am 25.11.2006