Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 25851

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 3134.3
Dargestellte Person DEUTSCHES REICH, HL. RÖM.: Rudolf II., röm.-dt. Kaiser (reg. 1576–1612)
Künstler Passe, Crispijn d.Ä. van de (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr. mit federbesetztem span. Hut, Halskrause u. Ordenskette vom Goldenen Vlies, hinter vertikalschraffierter Brüstung (darin lat. Devise „ADSIT“ [Er möge mir beistehen]) vor konkav-konzentrisch kreuz-, o. r. gemustert parallelschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb strichgerahmtem Kreuzschraffur-Rechteck. In den Ecken je ein Adler, o. l. mit Szepter, o. r. mit Schwert, u. l. mit Reichsapfel, u. r. mit Krone. Lat. Ovalumschrift „SACRATISS[imus] INVICTISS[imus]Q[ue] ROM[anorum] IMPERATOR SEMP[er] AVGVSTVS D[ominus] RVDOLPHVS SECVNDVS CAESAR MAX[imus] 1596“. – Unten in eigener Strichrahmung 6 lat. Hexameter, u. l. bez. „Car. Vtenh. lud[ebat]“ [= Karel van Utenhoven, 1536–1600 <A 22550>]:

CAESARIS effigies haec est genuina RODOLPHI
(MAXIMUS ille cui Pater AEMILIANVS, auusque
FERDINANDVS erat) nulli virtute SECVNDI,
Quem si fata diu nobis coelestia seruent,
De MAHOMETIGENIS referet victricia TVRCIS
Signa triumphatis senos ante (auguror) annos.

(Dies ist das wahrhafte Bildnis des KAISERS RUDOLF (sein Vater war jener MAXIMILIAN [II.] und sein GROSSVATER FERDINAND [I.]), keinem an Tapferkeit nachstehend. Wenn das himmlische Schicksal ihn uns lange erhält, wird er als Sieger über die mohamedanischen Türken zurückkehren, über die vor – glaube ich – sechs Jahren ein Triumph errungen wurde).

Technik Kupferstich: <unter den Versen r.> Crispiano Passaeo caelatore [= Crispijn van de Passe d.Ä. sc.]
Maße Blattmaße: 136 x 97 mm
Bildmaße: 134 x 96 mm
Kataloge Singer 78464 od.78471 od.78472.
Diepenbroick 32226.
Hollstein D.15,274 (Nr. 819).
Franken 848.
Zustand bis Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Adler
Hut
Krone
Orden – Goldenes Vlies
Reichsapfel
Schwert
Szepter
Devise lat.: Adsit
Versbeiträger Utenhoven, Carel d. J. van
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: CAESARIS effigies haec est
Status Angelegt am 18.06.2004
Letzte Änderung am 22.12.2006