Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 27508

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10123.1
Dargestellte Person Perger, Johann Friedrich
Künstler Somer, Matthias van (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. leicht nach l. hinter Tischfläche mit dem abgelegten Hut, Winkelmaß u. Meßgerät(?) sitzend, in der Rechten Zange, in der Linken Handschuhe haltend, vor (r.) Vorhang, l. Wappen an Brüstung, in o. l./r. mit Engelsköpfen über Flügeln geschmücktem ov. Rahmen auf Brüstung innerhalb (in der oberen Hälfte kreuzschraffiertem) Rechteck; über der Brüstung l./r. Kanonen bzw. Mörser vor angedeutetem Landschaftshintergrund. Über dem Oval Schriftband mit 3zeil. lat. Legende „IO. FRIDERICUS PERGER IN INCLUTA REP[ublica] RATISPON[ensi] | SENATOR ET REI ARMAMENTARIAE PRAEFECTUS | SUPREMUS. AETATIS SUAE LV. AN[no] MDCLXIV.“ – Vor der Brüstung Ohrmuschelstil-Kartusche, darin 6 distich. lat. Verse mit Widmung „Nobilissimo Viro, Domino, Cognato et Patro= | no suo observantiam debitam testaturus | f[ecit] et O[ffert]“ von Wolfgang Christoph Mämminger, Sohn von Paul M. [A 26962]:

Ecce Senatorum proles, ac ipse Senator
PERGERUS faciem sistit in aere suam.
Indicat haec animi dotes, ex hacce relucent
Clara Viri pietas, Pallas et alma Themis.
His Patriam regit, et vivet post ultima fata
His PERGERIADUM nomen in urbe diu.

(Seht, hier bietet PERGER, der Sproß von Ratsherren und selbst Ratsherr, sein Antlitz im Kupferstich dar. | Es zeigt seine Geistesgaben an, aus ihm leuchtet die bekannte Gottesfurcht des Mannes, leuchten Pallas [Klugheit] und Themis [Gerechtigkeit] hervor. | Mit diesen Eigenschaften regiert er seine Vaterstadt, und noch lange nach seinem Tode wird durch sie der Name PERGER in der Stadt leben).

Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> M[atthias] V[an] Somer ad vivum fac:
Maße Blattmaße: 199 x 138 (= Plr.) mm
Bildmaße: 194 x 134 mm
Kataloge Diepenbroick 19280.
v.Wilckens S.56.
Zustand bis Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Engelskopf
Gerät, mathemat.
Handschuhe
Hut
Kanone
Vorhang
Wappen – Perger, Joh. Friedr.
Winkelmaß
Zange
Widmer Mämminger, Wolfgang Christoph (Versbeiträger)
Versbeiträger Mämminger, Wolfgang Christoph (2. Hälfte 17. Jh.), Sohn von A 26962
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ecce Senatorum proles
Quelle Aus: Leichenpredigt s.o.
Status Angelegt am 19.03.2005
Letzte Änderung am 16.01.2007