Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 17215

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10766
Dargestellte Person Rantzau, Heinrich von, Herr zu Breitenburg
Künstler Galle, Philipp (Stecher)
Verleger Galle, Philipp (Künstlerverleger)
Beschreibung

Brustb. nach l. in Rüstung mit Ehrenkette u. Schulterschärpe (wie A 17214, aber seitenverkehrt) in Parallelschraffur-Rechteck. Unter dem Bild „HENRICVS RANZOVIVS“ u. 4 distich. lat. Verse (von Franciscus Raphelengius d. Ä. (1539–1597), Buchdrucker u Orientalist in Leiden [A 17224]):

Ranzouiae cui non est cognita gloria gentis?
Henrici cui non gloria Ranzouij?
Qui genus antiquum varijs virtutibus ornat,
Vates et medicus, miles et Astrologus.

(Wem ist der Ruhm des Rantzau-Geschlechts nicht bekannt? Wem nicht der Ruhm Heinrich Rantzaus? Sein uraltes Geschlecht ziert er mit mannigfachen Tugenden, als Dichter und Arzt, als Kriegsmann und Astrologe).

U. r. „31“.

Technik Kupferstich: [Philipp Galle sc.]
Maße Blattmaße: 163 x 112 mm
Bildmaße: 134 x 112 mm
Kataloge Singer 75080.
Westergaard 9441.
Zustand beschn.
Versbeiträger Raphelengius, Franciscus d. Ä.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ranzouiae cui non
Quelle Aus: Galle, Philipp: Imagines L doctorum Virorum, qui bene de studiis literarum meruere. – Antwerpen 1587. (fol.31) [HAB: Uo 4° 3 (1)]
Status Angelegt am 22.01.2001
Letzte Änderung am 29.08.2006