Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 26335

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 5482.2
Dargestellte Person Hainzelmann, Elias d. Ä.
Künstler Hainzelmann, Elias (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr. vor dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Rahmen auf vertikalschraffierter Brüstung innerhalb Parallelschraffur- Rechteck. – In der Brüstung Tafel mit 4 dt. Versen von Georg Philipp Riss (1626–1690), Pastor in Augsburg [A 17711-13 u. 27728/29]:

Wan Fromkeit [sic] mit Verstand, wan treü [Treue] ein Lehrer ziert,
Elias Hainzelmann den Ruhm vor tausend Führt
der über Fünffzig Jahr die Jugend unterwisen
wirt auch nach seinem todt inn Augspurg sein geprisen.

Darunter r. Widmung des Stechers u. Sohnes „Auß danckhschuldiger Pflicht verfertiget diß | Ehrengedächtnus seinem lieben Vatter E. H.“

Technik Kupferstich: <mit Widmung s.o.> E.H. [= Elias Hainzelmnann sc.]
Maße Blattmaße: 263 x 169 mm
Plattenmaße: 194 x 136 mm
Bildmaße: 191 x 134 mm
Kataloge Diepenbroick 33479.
Hollstein G.12A,83 (Nr. 36).
Widmer Hainzelmann, Elias (Stecher; Sohn)
Versbeiträger Riss, Georg Philipp
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Wan Fromkeit mit Verstand
Status Angelegt am 16.09.2004
Letzte Änderung am 06.12.2006