Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 26435

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 5909.3
Dargestellte Person Henisch, Georg
Künstler Custos, Dominicus (Stecher)
Verleger Custos, Dominicus (Künstlerverleger)
Daber, Chrysostomus (Drucker)
Beschreibung

Brustb. nach l. in gemustertem Wams mit Halskrause (wie in A 9293) hinter schrägschraffierter Brüstung (darin lat. Devise „LABORE ET GRATIA | DEI“ [Durch Arbeit und die Gnade Gottes]) vor konkav-konzentrisch kreuz-, o. l. parallelschraffiertem (bzw. gestricheltem u. leergelassenem) Hintergrund in außen mit Perlstab gesäumtem ov. Schriftrahmen vor oben u. seitlich mit Tuch drapierter Retabelnische auf Brüstung. Lat. Ovalumschrift „GEORGIVS HENISCHIVS MED[icinae] D[octor] ANN[o] D[omi]NI M. DC. AET[atis] SVAE LI.“ Vor der zurückspringenden Brüstungsmitte Volutenkartusche mit (4zeilig gesetztem) lat. Distichon:

Astra docere labor fuit, | aegrotisq[ue] mederi.
Non labor ille meus gra= / tia sola Dei.

(Die Sterne zu lehren und die Kranken zu heilen war Mühe. [Aber] nicht meine Mühe war dies, sondern allein die Gnade Gottes).

Technik Kupferstich: <auf der Brüstung r.> D.C. [= Dominicus Custos] exc.
Maße Blattmaße: 178 x 130 mm
Bildmaße: 176 x 128 mm
Kataloge Drugulin 8814.
Drugulin Ä.2382.
Singer 38497.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Retabel
Vorhang
Devise lat.: Labore et gratia Dei
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Astra docere labor fuit
Quelle Aus: Custos, Dominicus: Clarissimorum litteris, ingenio, fama Virorum Effigies XXXIX. – Augsburg: Typis Chrysostomi Daberij 1612. (fol.31) [HAB: Uo 4° 34]
Status Angelegt am 27.09.2004
Letzte Änderung am 16.08.2007