Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 26750

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3021.1
Dargestellte Person Kroll von Freyhen, Johann Anton
Künstler Tyroff, Martin (Stecher)
Beschreibung

Kniestück leicht nach r. stehend, Kopf nach hl. gewandt, in knielangem reichbesticktem Rock mit hermelinbesetztem Umhang über der r. Schulter, l. Arm auf (r.) Steinpostament mit Henkelurne ruhend u. auf das (von ihm errichtete) Abteigebäude in Gandersheim weisend (mit Springbrunnen u. statuengeschmückten Rabatten im Ehrenhof), davor am r. Bildrand ein Baum; in der Bildmitte hinter dem Dargestellten eine mit Vorhang drapierte Säule, daran Wappen, auf Brüstung; im Hintergrund l. Kloster Brunshausen (bei Gandersheim) mit Garten. – Auf dem Steinpostament u. r. 15zeil. lat. Inschrift „IOAN. ANTO. KROLL | A FREYHEN | REVEREND[issimae] ET SERENISS[imae] D[omi]N[ae] | ELIS[abethae] ERNEST[inae] ANT[oniae] | ABBAT[issae] ET PR[incipissae] GANDES[iensis,] DVC[issae] | SAX[oniae] ETC. SVPR[emus] AVLAE PER | XL ANNOS PRAEF[ectus,] INSTAVRATOR | AEDIVM ABBATIAL[ium] VILLAEQ[ue] | BRVNSHVS[anae]. VITAM QVAM A[nno] C[hristi] | MDCLXVI. D[ie] XIX. NOV. ACCEPIT | A[nno] C[hristi] MDCCXLIX. D[ie] IX. NOV. NON | RELIQVIT, SED MVTAVIT SENEX | ANNIS LXXXIII. ET MERITIS IN- | NVMERAB[ilibus] GRAVIS[,] FAMILIAE SVAE | EQVESTR[is] POSTREMVS“ [J. A.K. v.F., der Ehrwürdigsten und Durchlauchtigsten Herrin E. E.A., Fürstäbtissin zu Gandersheim, Herzogin zu Sachsen etc. 40jähriger Oberhofmeister, Erbauer der Äbtissinnengebäude u. des Landschlosses Brunshausen. Das Leben, das er im Jahre Christi 1666 am 19. Nov. empfing, verließ er nicht, sondern tauschte es ein <gegen das jenseitige> am 9. Nov. 1749, als ein von 83 Jahren und unzähligen Verdiensten beschwerter Greis, als Letzter seiner adligen Familie].

Technik Kupferstich: <u.r.> Martin Tyroff sculp. Noremb[ergae]
Maße Blattmaße: 383 x 263 mm
Plattenmaße: 374 x 254 mm
Bildmaße: 359 x 246 mm
Kataloge Drugulin 10967.
Singer 50052 (mit Berufsangabe „Bandit [offenbar verlesen aus einer Notiz ’Baudir.’] in Gandersheim“!).
Diepenbroick 14183.
Ikonographie und Realien Baum
Garten
Kleidung
Kloster
Landschaft
Schloß
Springbrunnen
Urne
Vorhang/Säule
Wappen – Kroll v. Freyhen, Joh. Anton
Topographisches Bildmotiv Brunshausen <Kloster> b. Gandersheim
G andersheim <Fürstäbtl. Schloß>
Status Angelegt am 01.12.2004
Letzte Änderung am 14.12.2006