Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 17464

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10927
Dargestellte Person Rembold (auf Neuseß), Johann Jacob
Künstler Kilian, Lucas (Stecher)
Beschreibung

Fast Hüftb. nach hr. mit pelzbesetztem Umhang u. Gnadenpfennig an doppelter Ehrenkette, in der Rechten Brief haltend mit Adresse „Nobiliss[imo] et | Ampliss[imo]“, vor konkav-konzentrisch kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb Schraffur- Rahmenrechteck. Unten vor dem Rahmen in auf Sockelplatte ruhender, seitlich mit Engelsköpfen geschmückter Volutenkartusche großes Wappen, in den Ecken 4 bebänderte Ahnenwappen. Lat. Ovalumschrift „IOHANNES IACOBVS REMBOLDVS, IN NEVSESS, S[acrae] CAES[areae] MAIEST[ati] / FERDIN[ando] II. A CONSILIIS, DVODECIMVS REIP[ublicae] AVGVST[anae] DVVMVIR.“ – In der Sockelplatte u. l. „XII.“ – Rückseitig o. lat. Buchtext.

Technik Kupferstich: <in der l. Sockelvolute> Lucas Kilian sculp.
Maße Blattmaße: 238 x 168 mm
Plattenmaße: 196 x 132 mm
Bildmaße: 192 x 132 mm
Kataloge Singer 75945.
Diepenbroick 20911.
Hollstein G.17,S.152f.
Ikonographie und Realien Ahnenwappen – Rembold etc.
Brief
Engelskopf
Gnadenpfennig
Wappen – Rembold [Augsburg]
Quelle Aus: Kilian, Lucas: Icones omnium perillustrium ... Duumvirum, quotquot a prima Carolina institutione usque ad praesentia tempora Aerae Christianae MDCXV vixere.
Status Angelegt am 07.02.2001
Letzte Änderung am 02.06.2006