Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 25696

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 324.5
Dargestellte Person Cigala, Johann Michael
Künstler Häublin, Nicolaus (Stecher)
Verleger Liebeler, Johann Martin
Dresden 1669
Beschreibung

Brustb. von vorn mit Pelzmütze u. hermelinbesetztem Umhang, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Schriftrahmen auf vertikalschraffierter Brüstung innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Unten am Oval Kartusche mit bekröntem Allianzwappen. Lat. Ovalumschrift „IOHANNES MICHAEL CIGALA STIRPIS OTTOMANNAE PRINCEPS[,] DEI GRATIA CHRISTIANVS“. In der Brüstung mittig Turban über gekreuztem Szepter u. Krummsäbel, beiderseits davon 3zeil. lat. Text „DOMINE IESU CHRISTE / GRATIAS AGO TIBI QUIA | VOCASTI ME DE TENEBRIS / MAHOMETANIS IN AD= | MIRABILE / LUMEN TUUM“ [Herr Jesu Christ, ich danke dir, daß du mich gerufen hast aus der mahometanischen Finsternis in dein wunderbares Licht].

Technik Radierung: <u.l.> N.H. [= Nicolaus Häublin] fe: Lipsiae 1669. – <auf der Brüstung> Iohann Martin Liebeler Buchb: Excudit [Dresden] / Cum Priuilegio
Maße Blattmaße: 420 x 300 mm
Bildmaße: 412 x 297 mm
Kataloge Singer 15112.
Diepenbroick 4891.
Hollstein G.12A,29 (Nr. 66).
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Allianzwappen – DEUTSCHES REICH / TÜRKEI(?)
Säbel
Szepter
Turban
Devise lat.: Domine Jesu Christe, gratias ago tibi, quia vocasti me de tenebris Mahometanis in admirabile lumen tuum
Status Angelegt am 24.05.2004
Letzte Änderung am 21.08.2007