Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 27399

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 1096.1
Dargestellte Person Ott(e), Frau
Künstler Bernigeroth, Martin (Zeichner)

Bernigeroth, Martin (Stecher)
Beschreibung

Allegorisches Porträt. – Halbf. nach l. mit Umhang in l. dichter als r. kreuzschraffiertem Oval zwischen (r.) mit Vorhang drapierter kannelierter Doppelsäule und (l., etwas zurückgesetzt) trauerbeflorter großer Deckelurne mit Reliefdarstellung; im Vordergrund unter dem Porträt sitzend Caritas, l. unter der Urne weibl. Gestalt (Fides?, vgl. die Verse) mit Schlüssel in der erhobenen Linken, neben ihrer r. Hand Petschaft, im Hintergrund l. Baum, abgebrochene Säule u. Ruinen. – Unter dem eingefaßten Bildrechteck statt einer Legende 6 dt. Verse von Christian Schön:

Wir kennen dieses Bild mit seinem Tugend=Lobe.
Die süße Liebe wacht, die Treue hält die Probe;
Ja sie verwahrt ein Hertz und schliest ihr Kleinod ein.
Warhafftig, das PORTRAIT muß die FRAU OTTIN seyn.
Ist das ORIGINAL nicht irgend auch zu sehen?
Ach solte nur ein Blick in jene Welt geschehen!
Technik Kupferstich/Radierung: <im Bild u.r.> [Martin] Bernigeroth del. et sculps. Lips[iae]
Maße Blattmaße: 411 x 267 mm
Plattenmaße: 372 x 248 mm
Bildmaße: 326 x 240 mm
Kataloge Weidler S.120.
Singer 69307 u. 69324.
Diepenbroick 18761.
Zustand auf starkem Papier
Ikonographie und Realien Baum
Petschaft
Ruine
Schlüssel
Urne
Vorhang/ Doppelsäule
Bildmotive Caritas
Fides
Versbeiträger Schön, Christian
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Wir kennen dieses Bild
Quelle Aus einer Leichenpredigt?
Anmerkungen Allegorisches Porträt
Status Angelegt am 02.03.2005
Letzte Änderung am 12.01.2007