Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 25276

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 713.2a
Dargestellte Person Bauer, Andreas
Künstler Gabler, Hans Jacob (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. nach r., in der Rechten Kappe, in der Linken Buch haltend, hinter schrägschraffierter Brüstung vor \hbox{kreuz-,} o. r. parallelschraffiertem Hintergrund in unten mit Volouten eingefaßtem ov. Schriftrahmen innerhalb dicht kreuzschraffiertem Rechteck. – Oben am Oval vor Vorhang Fides (l.), Caritas (M.), Patientia(?, vgl. die Verse unten) (r., auf gebundenem Opferlamm). – Lat. Ovalumschrift „ANDREAS Bawer CIZA-MISNICUS, SS.[= Sacrosanctae] THEOL[ogiae] DOCT[or,] P[rofessor] P[ublicus,] ECCLEs[iae] NICOLAIT[anae] IN Leipzig ARCHI-DIACONUS MERITISS[imus] A[nn]o C[hristi] M. DC. XXXVIII“. Im Oval o. r. „Natus A[nno] C[hristi] 1590. | d[ie] 10. Martij | Denatus 1638. | 15. Novembr.“ In der Ovalbrüstung griech. Bibeldevise „Symb. Coloss. 3.v. 2. | Τα ανω \phiρονειτε, μΗ τα | επι τ[Η]σ γΗσ“ [Trachtet nach dem, was droben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist]. – In der Sockelkartusche 4 distich. lat. Verse mit Widmung „Cognato et Patrono suo desideratiss[im]o | scripsit“ von Nicolaus Wolschöndorff (gest. 1632), Pastor in Pobles b. Hohenmölsen:

Talis erat facie BAUERUS: qualis at intus?
Iusta FIDES, PATIENS cor, AGAPEq[ue] docent.
Nemo odijs, odiô nisi qui dignissimus, illum
Pressit. In astrimicô, MENS PIA, vive thronô.

(So war von Angesicht BAUER. Doch wie war er im Innern? Sein rechter Glaube, sein duldendes Herz und seine christliche Liebe lehren es. | Niemand hat ihn mit Haß verfolgt, außer wer selbst alles Hasses würdig war. So lebe denn, du frommes Herz, auf sternblinkendem Throne!).

Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> H[ans] I[acob] Gabler sculp.
Maße Blattmaße: 173 x 119 (= Bild) mm
Kataloge Drugulin 1070.
Singer 5392.
Hollstein G.9,142 (Nr. 1).
AKL 46,534 (u.l.).
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Schmuckrahmen
Schrift – griech.
Widmer Wolschöndorff, Nicolaus (Versbeiträger)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive gr.: Ta ano phroneite, me ta epi tes ges (Kol. 3,2)
Devise gr.: Ta ano phroneite, me ta epi tes ges (Kol. 3,2)
Bildmotive Caritas
Fides
Gotteslamm
Patientia (Allegorie)
Versbeiträger Wolschöndorff, Nicolaus (?-1632), Pastor in Pobles b. Hohenmölsen (Sachsen)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Talis erat facie BAUERUS
Anmerkungen Allegorisches Porträt
Status Angelegt am 28.02.2004
Letzte Änderung am 26.02.2007