Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 22041

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 13536
Dargestellte Person Tököly, Imre Graf
Künstler Dolivar, Jean (Stecher)
1641–1692
Geb. in Saragossa
Gest. in Paris
frz. Radierer u. Kupferstecher, zeitweise in Lyon tätig, seit 1684 in Paris ansässig
Literatur: ThB 9,392; AKL 28,335
Beschreibung

Runde Medaille, darunter Revers, in Rechteckrahmung. – Vorderseite: Brustb. nach r. mit Umhang über Rüstung, vor leerem Hintergrund, lat. 3/4- Umschrift „EMERIC TECKLY. DUX PROTEST[antium] IN HUN[garia]“. – Revers: aufbäumendes Pferd, den zwischen 2 Pfosten gespannten Zügel zerreißend, über gestürztem Pferdeknecht mit Peitsche, lat. 3/4-Umschrift „SIC VIRTUS NESCIA FRAENI [= freni]“ [So <handelt> die keinen Zügel kennende Tapferkeit].

Technik Radierung: <im Rechteck u.r.> [Jean] Doliuar [= Dolivar] fecit
Maße Blattmaße: 141 x 81 mm
Bildmaße: 118 x 70 mm
Zustand Plr. l. beschn.
Ikonographie und Realien Peitsche
Pferd
Emblemata Bild-1: Pferd Zügel zerreißend über gestürztem Pferdeknecht
Motto-1: Sic virtus nescia fraeni [= freni]
Anmerkungen Medaillenstich Emblematisches Porträt
Status Angelegt am 30.10.2002
Letzte Änderung am 22.04.2006