Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 16449

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10292a
Dargestellte Person Philippi (Philips), Peter
Künstler Schultze, Caspar (Stecher)
Kupferstecher in Bremen 2.Hälfte 17.Jh.
Literatur: ThB 30,336
Verleger Brauer, Hermann I
Bremen 1663–1720, +1720
Beschreibung

Halbf. nach r., in der Rechten Buch haltend, vor Kreuzschraffur- Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eingefaßtem gemustert parallelschraffiertem Rechteck mit kleinen Eckzwickeln. Lat. Ovalumschrift „PETRUS Philips, S. S. [= Sacrosanctae] THEOLOG[iae] DOCT[or,] ECCLESIAE CATHEDRALIS HALBERSTADIENSIS ET PATRIAE PASTOR PRIMARIUS, AD S. S.PETRI ET PAULI CANONICUS.“ Unter den unteren Zwickeln l./r. „Natus Anno 1597. D[ie] 12 Maji / Denatus Anno 1658[!] | D[ie] 16 Maji“. – Unter dem Oval 4 distich. lat. Verse von Valerius Vasmer (gest. 1670), 1652–1670 Pastor in Mellinghausen b. Sulingen:

Qui verae Pietatis erat Cynosura, Jubarq[ue]
Doctorum, Lector, cerne Philippiaden!
Aspicis heîc voltum! Divinum ast Mentis Acumen
Testatur Coelum: Scripta diserta docent!

(Sieh hier, Leser, Philippi, der der Polarstern der wahren Frömmigkeit war und das Licht der Gelehrten! | Du siehst hier sein Antlitz, doch die göttliche Schärfe seines Geistes bezeugt der Himmel: seine beredten Schriften lehren sie).

Technik Kupferstich: <unter den Versen r.> C[aspar] Schulz [= Schultze] sculps:
Maße Blattmaße: 183 x 134 mm
Plattenmaße: 189 x 139 mm
Bildmaße: 183 x 134 mm
Kataloge Drugulin 16115.
Singer 72179.
Diepenbroick 19652.
Hollstein G.53,76 (Nr. 8/I).
Zustand Plr. r. angeschn.
Ikonographie und Realien Buch
Versbeiträger Vasmer, Valerius (?-1670), Pastor in Mellinghausen b. Sulingen
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Qui verae Pietatis erat
Quelle Vor: Philippi, Peter: Cleri apostolico-catholici Assertor et Vindex: Das ist: Gründliche und Schrifftmäßige Resolution Von dem Ampte und Stande Derer Clericorum und Stiffts=Personen ... (Hrsg. von Ernst Christian Philippi). – Bremen: Hermann Brauer 1668. [HAB: Rb 403]
Anmerkungen N: 2.Ex. (Portr. I 10292c) mit korrigiertem Sterbejahr „1659“. Blatt 185x136, beschn. - Hollstein G.53,76 (Nr.8/II).
Status Angelegt am 09.05.2000
Letzte Änderung am 15.08.2007