Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 27268

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 9446.3
Dargestellte Person NASSAU (-ORANIEN): Louise, Gräfin von N.-Dillenburg, Prinzessin von Oranien, geb. de Coligny
Künstler Visscher, Jan de (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr. (wie in A 27267, = verkleinerte seitenverkehrte Kopie] in l. parallel-, r. kreuzschraffiertem Rechteck mit r. angedeuteter Wandecke oder Pfeiler. Oben lat. Devise wie in A 27267. – Unter dem Bild 1zeil. niederländ. Legende „LOUISE DE COLIGNY, PRINCESSE WEDUWE VAN ORANJE.“ Darunter 6 niederländ. Verse von Geeraert Brandt (1626–1685), Prediger u. Dichter in Amsterdan:

Hier leeft de dochter, weeuw, en moeder van de Helden,
Die goedt en bloedt voor Godt, voor staet en vryheit stelden,
Toen d’Inquisitiedwang voor hun gesicht verdween:
Een flonkerstar van deught, die Hollandt lang bescheen.
Sy was haer afkomst waerdt, en hadt sy ’t konnen keeren,
Geen twist, geen scheuring sou den staet, noch kerke deeren.

(Hier lebt die Tochter, Witwe und Mutter der Helden, die Gut und Blut für Gott, den Staat und die Freiheit gaben, als der Inquisitionszwang vor ihren Augen dahinschwand; ein Tugendstern, der Holland lange beschien. Sie war ihrer Abkunft würdig, und hätte sie es wenden können, kein Zwist, keine Spaltung würde dem Staat oder der Kirche schaden).

Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> Ioh. [= Jan] de Visscher sculp.
Maße Blattmaße: 172 x 122 mm
Bildmaße: 135 x 114 mm
Kataloge Nicht bei A.v.Wurzbach u. Hollstein D.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Haube
Kleidung
Devise lat.: Veniat regnum tuum (Mt 6,10)
Versbeiträger Brandt, Geeraert
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) ndl.: Hier leeft de dochter
Status Angelegt am 16.02.2005
Letzte Änderung am 13.03.2007