Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 28253

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 5517.2
Dargestellte Person TOSCANA: Cosimo III. (de’ Medici), 6. Großherzog von T. (reg. 1670–1723)
Künstler Gabbiani, Anton Domenico (Zeichner)
1653–1726
Geb. in Florenz
Gest. in Florenz
italien. Maler, Kupferstecher u. Radierer in Florenz, Schüler von Ciro Ferri in Rom u. Sebastiano Bombelli in Venedig
Dargestellt in: A 7361
Literatur: ThB 13,4ff.; AKL 46,503f.

Causé, Hendrik (Stecher)
Beschreibung

Halbf. Profil nach r. in Rüstung mit Spitzenhalstuch u. Feldbinde, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Schriftrahmen auf Sockeltisch innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Vor dem Sockel Wappen. Lat. Ovalumschrift „COSMVS TERTIVS MAGNVS DVX HETRVRIAE VI.“ O. l./r. „A[nno] 46. / AEt[atis].“

Technik Kupferstich: <im Sockel u.l.> Anto. Domi. Gabbianus [= Anton Domenico Gabbiani] Deli. / Henricus [= Hendrick] Causé sculp.
Maße Blattmaße: 357 x 215 mm
Plattenmaße: 321 x 197 mm
Bildmaße: 311 x 188 mm
Ikonographie und Realien Wappen – Medici
Status Angelegt am 07.07.2005
Letzte Änderung am 31.08.2007