Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 26927

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3288.1
Dargestellte Person Lucius (eig. Lutze), Johann Andreas
Künstler Romstet, Christian (Stecher)
Beschreibung

Wie A 12890, aber mit verschiedenen Veränderungen nach dem Tode des Dargestellten: 1) in der Legendenkartusche oben neue erweiterte 4zeil. lat. Legende „IOHANNES ANDREAS LUCIUS, | SS [= Sacrosanctae] Theol[ogiae] Doctor | Sereniss[imo] Elect[ori] Saxon[iae] â Conc[ionibus] aulicis primar[iis,] | Confess[ionibus] sacris et Consil[iis] Eccles[iasticis]“; 2) in dem Schriftband unter dem Emblem u. r. Todesdatum „Denatus Anno 1686. d[ie] 17. Jan.“; 3) in der Verskartusche unten andere 6 distich. lat. Verse mit Widmung „Memoriae semper venerandi Compatris | et Collegae“ von Samuel Benedict Carpzov (1647–1707), Hofprediger u. Superintendent in Dresden [A 3503/04]:

Lucius hac qvondam specie fulgebat, in orbe
Dum patrio lucem spargeret ipse suam.
Ardebat Zelo, et vitae splendore per aulam
Pellebat tenebras, lux velut orta, graves.
Nunc ubi se terris, extingvui visa, retraxit,
Lucet in aethereis stella corusca plagis.

(Lucius leuchtete einst in dieser Gestalt, während er in seinem Vaterlande sein Licht verbreitete. | Er brannte vor Glaubenseifer und vertrieb durch den hellen Schein seines Lebens am Hofe, wie ein aufgegangenes Licht, die drückende Finsternis. | Jetzt wo es sich, scheinbar erloschen, von der Erde zurückgezogen hat, leuchtet es in den himmlischen Regionen als strahlender Stern [durchgehend Wortspiel „lucem“ Z. 2, „lux“ Z. 4, „lucet“ Z. 6 mit dem Namen Lucius]).

Technik Kupferstich: <im Bild u.r.> C[hristian] Romstet Sculp.
Maße Blattmaße: 288 x 177 (= Bild) mm
Kataloge Singer 55659.
Diepenbroick 44162.
Hollstein G.35,116 (Nr. 148).
v.Wilckens S.46.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Engelskopf
Retabel
Widmer Carpzov, Samuel Benedict (Versbeiträger)
Emblemata Bild-1: Kerze von Sonne entzündet
Bild-2: Kerze brennend auf Tisch
Bild-3: Felsen bedroht von Blitzen, Bogen und Schwert
Bild-4: Schlange/Schaf
Motto-1: A Patre luminum accendor
Motto-2: Aliis lucendo consumor
Motto-3: Nec tamen frangor
Motto-4: Prudenter et patienter
Bildmotive Putti
Versbeiträger Carpzov, Samuel Benedict
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Lucius hac quondam
Quelle Aus der unter A 12890 angegebenen Leichenpredigt.
Anmerkungen Emblematisches Porträt
Status Angelegt am 22.12.2004
Letzte Änderung am 18.12.2006