Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 2629

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 241a
Dargestellte Person BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG: Carl Wilhelm Ferdinand, Herzog von B. (reg. 1780–1806)
Künstler Graff, Anton (Maler)

Kohl, Clemens (Stecher)
1754–1807
Geb. in Prag
Gest. in Wien
Hofkupferstecher in Wien
Literatur: ThB 21,200
Verleger Bremer, J.F.F.
Braunschweig um 1800
Beschreibung

Halbf. nach r. in Rüstung mit Ordensband u. Hermelinumhang, vor kreuzschraffiertem Hintergrund in profiliertem ov. Rahmen auf Bodenabsatz, vor unregelmäßig gemustertem Schraffur-Rechteck; lat. 2/3-Umschrift „CAROLVS, GVILIELMVS, FERDINANDVS, DVX BRVNSVICENSIS.“ Im Vordergrund r. Herzogshut, Visierhelm, Degen, Kommandostab u. Lorbeerzweig auf Hermelinumhang.

Technik Kupferstich/Radierung: <u.l.> A[nton] Graff pinx. – <u.r.> Cl[emens] Kohl sc. Viennae. – <u.M.> Zu finden in der Bremerschen Kupferstich-handlung in Braunschweig.
Maße Blattmaße: 511 x 340 mm
Plattenmaße: 310 x 217 mm
Bildmaße: 274 x 197 mm
Kataloge Drugulin 2823.
Singer 46405.
Diepenbroick 3715.
Porträtsammlung Diepenbroick 1,123.
ThB 21,200.
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Degen
Helm
Hermelin
Herzogshut
Kommandostab
Lorbeerzweig
Anmerkungen N: 2.Ex. (Portr. II 653) von geringfügig kleinerer Platte 307x215, Bild 272x195.
Status Angelegt am 03.01.1996
Letzte Änderung am 15.08.2007