Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 17246

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10786
Dargestellte Person Rauber von Plankenstein, Andreas Eberhard Frhr.
Beschreibung

Ganze Figur von vorn, Kopf leicht nach r. gewandt, mit knielangem pelzbesetztem Mantel, hoher federgeschmückter Kopfbedeckung, (Johanniter?)kreuz an mehrfacher, bis auf den Bauch reichender Ehrenkette u. zwei bis auf den Boden fallenden Bartzöpfen, in der Rechten Handschuhe haltend, mit der Linken Schwertgriff fassend, auf schachbrettartig gemustertem Fußboden stehend, r. auf profiliertem Postament Wappen mit Helmzier, im Hintergrund l. kreuzschraffierte Wandfläche, r. Himmels- Schraffuren, in gerahmtem Rechteck. Unten 2zeil. lat. Legende „Effigies Andreae Eberhardi Rauberi, Equitis, Imperatoris Maximiliani II consi= | liarii bellici, Viri animo strenui, manu fortis, Anno MDLXXV. aetatis suae LXVIII exscripta.“

Technik Radierung: ohne Adresse [um 1700]
Maße Blattmaße: 202 x 161 mm
Plattenmaße: 179 x 146 mm
Bildmaße: 172 x 131 mm
Ikonographie und Realien Bart
Handschuhe
Orden – Johanniterkreuz
Wappen – Rauber v. Plankenstein, Andr. Eberh. Frhr. v.
Anmerkungen N: In Zierkupfer eingeklebt in: Heinrich Anshelm von Ziegler und Kliphausen: Historisches Labyrinth der Zeit ... - Leipzig: [Johann Friedrich] Gleditsch d.Ä. 1701. (Nach S.112) [HAB: Gb 2° 19 (1)]
Status Angelegt am 24.01.2001
Letzte Änderung am 17.05.2006