Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 20414

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 12614.1
Dargestellte Person Sixtus, Rippertus
Künstler Harings, Mathys (Maler)
Wirkungszeit: 1.Hälfte 17.Jh.
Porträtmaler in Leeuwarden, Schüler von Wybrand Simonsz. de Geest d.Ä.
Literatur: ThB 16,41; A.v.Wurzbach 1,649

Delff, Willem Jacobsz. (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach r. mit erhobener r. Hand, l. Hand auf aufgeschlagenem Buch mit Bibelvers „Ad | Legem | et Testi= | monia. | Esai. 8 [20]“ [Nach dem Gesetz und Zeugnis], vor Kreuzschraffur-Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Lat. Ovalumschrift „RIPPERTUS SIXTUS, FRANEQ[ueranus] FRISIUS; Ecclesiae CHRISTI Pastor Insignis in Patriae Metropoli LEOVERDIA. AEtat[is] Anno LX. Salut[is] M. D.C. XLIV.“ – Unten je 4 lat. u. niederl. Verse abgeschnitten.

Technik Kupferstich: <im Bild u.l.> ligiertes Monogr. MH [= Mathys Harings] pinx. – <u.r.> W[illem Jacobsz.] Delff sculp. [1644]
Maße Blattmaße: 179 x 148 mm
Bildmaße: 175 x 145 mm
Kataloge Muller 4505.
A.v.Wurzbach 1,395 (Nr. 81) u.649 (Nr. 3).
Hollstein D.5,217 (Nr. 81/II).
Franken 81 II/II.
Diepenbroick 24521.
Porträtsammlung Diepenbroick 2,2151.
ThB 16,41.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Buch (mit Bibelvers)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive lat.: Ad legem et testimonia (Jes. 8,20)
Status Angelegt am 08.04.2002
Letzte Änderung am 27.03.2006