Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 23807

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. III 1710
Dargestellte Person Wernsdorf, Gottlieb d. Ä.
Künstler Werner, Anna Maria, geb. Haid (Zeichner)

Boëtius, Christian Friedrich (Stecher)
Beschreibung

Halbf. von vorn vor Kreuzschraffur-Hintergrund in r. mit Vorhang drapiertem ov. Rahmen auf Sockelbrüstung, l. hinter Brüstung mit Vorhang drapierte kannelierte Säule u. ein trauernder Putto mit gesenkter Fackel, auf der Brüstung vor dem Oval aufgeschlagenes Buch mit griech. Bibelvers „Jo. XXI. 17. | Κυριε, συ παντα / οιδασ, | συ γινωσκεισ, / [h]οτι \phiιłambdaω σε“ [Herr, du weißt alle Dinge, du weißt, daß ich dich lieb habe]. Vor dem Sockel l. umgefallenes Stundenglas neben Wappenschild. – Im Sockel 8 distich. lat. Verse mit Widmung „Publica Ecclesiae ingemiscentis et privata sui caussa, | orbatus Amico primario et Systratiota [beraubt seines Hauptfreundes und Mitkämpfers] scripsit“ von Valentin Ernst Löscher (1674–1749), Pastor u. Superintendent in Dresden, vorher 1707–1709 Prof. theol. in Wittenberg [A 12766-71]:

Redde sacrum nobis WERNDORFI chromate vultum,
Quisquis Apollineae suscipis artis opus.
Reddere si Zelum divino ardore flagrantem,
Si niveum pectus, cum pietate animi,
Vastam si posses doctrinam et cetera dona,
Nil graphio credam dignius esse tuo.
O iacturam ingentem! o ter lacrumabile fatum!
Heu desiderium suavis imago ciet.

(Gib uns, der du das Werk der apollinischen Kunst auf dich nimmst, mit deiner Farbe die geheiligten Züge WERNSDORFS wieder! | Vermöchtest du seinen von göttlichem Feuer brennenden Eifer, seine reine Brust samt der Frömmigkeit des Herzens, | seine ungeheure Gelehrsamkeit und die übrigen Gaben wiederzugeben, so ist nichts, möchte ich glauben, deines Stiftes würdiger. | O schrecklicher Verlust und dreimal beweinenswerter Tod! Ach, das liebliche Bild ruft die Sehnsucht wach).

Technik Kupferstich: <u.l.> Wernerin [= Anna Maria Werner, geb. Haid] del: – <u.r.> [Christian Friedrich] Boëtius Sc:
Maße Blattmaße: 429 x 275 mm
Plattenmaße: 287 x 185 mm
Bildmaße: 279 x 177 mm
Kataloge Singer 96032.
Diepenbroick 36497.
v.Wilckens S.85.
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Buch (mit Bibelvers)
Fackel
Schrift – griech.
Stundenglas
Vorhang/Säule
Wappen – Wernsdorf, Gottlieb
Widmer Löscher, Valentin Ernst (Versbeiträger)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive gr.: Kyrie, sy panta oidas, sy ginoskeis, [h]oti philo se (Joh. 21,17)
Bildmotive Putto
Versbeiträger Löscher, Valentin Ernst (1674–1749), Prof. d.Theol. in Wittenberg, dann Superintendent in Dresden [A 12766-71]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Redde sacrum nobis
Quelle Aus: Leichenpredigt s.o.
Status Angelegt am 05.07.2003
Letzte Änderung am 08.03.2007