Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 23801

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 5905
Dargestellte Person Werner, Peter Paul
Künstler Matthes, Nicolaus Christoph (Zeichner)
1729 - nach 1796
Geb. in Hamburg
Porträtmaler, Radierer u. Kunsthändler, Schüler von Johann Justin Preissler in Nürnberg, tätig ebd. u. in Hamburg
Literatur: ThB 24,262

Matthes, Nicolaus Christoph (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. nach l. in Arbeitskleidung mit Kappe neben Tisch mit Konchylien, Münzstempel u. Sticheln sitzend, in der Rechten eine Medaille haltend, in schlichtem Kreuzschraffur-Rechteck. – Unter dem Bild 5zeil. lat. Legende „PETRVS PAVLVS WERNERVS | Sereniss[imi] Marchion[is] Brandenburgici Onoldini | a nummis caelandis [d. i. Hofmedailleur des Markgrafen von Brandenburg-Ansbach] | Norimbergae nasc[itur] d[ie] 21 m[ensis] Junii an[no] 1689, | ibique ob[iit] d[ie] 10. m[ensis] Junii an[no] 1771.“

Technik Kupferstich: <u.l./r.> N[icolaus] C[hristoph] Matthes / del. et faciebat.
Maße Blattmaße: 314 x 217 mm
Plattenmaße: 256 x 179 mm
Bildmaße: 218 x 168 mm
Kataloge Panzer 265 (28).
Diepenbroick 27999.
Ikonographie und Realien Hauskostüm
Hut
Konchylien
Medaille
Münzstempel
Naturalien
Status Angelegt am 05.07.2003
Letzte Änderung am 18.01.2006