Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 92

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 4
Dargestellte Person Agrell, Johan Joachim
Künstler Preissler, Johann Justin (Maler)

Preissler, Valentin Daniel (Stecher)
1717–1765
Geb. in Nürnberg
Gest. in Nürnberg
Kupferstecher u. Schabkünstler in Nürnberg, Sohn seines Vaters Johann Daniel in Nürnberg u. seines älteren Bruders Johann Martin in Kopenhagen
Dargestellt in: A 16922
Literatur: ThB 27,374 [im Sammelartikel „Preißler“]
Verleger Preissler, Valentin Daniel (Künstlerverleger)
1717–1765
Dargestellt in: A 16922
Beschreibung

Rechteck. Hüftb. nach r., an Tisch mit Buch u. leerem Notenblatt stehend, Rechte auf Taktstock gestützt. Unten 9zeil. lat. Legende in Majuskelkursive: „IOANNES AGRELL | Suecus ex Gothia orientali Lothigiae non procul a Norcopia or- | tus honestisque et ingenuis parentibus natus musicam ar- | tem humanioresque litteras in gymnasio Lincopiensi academia- | que Upsaliensi frequentavit et excoluit ibique receptus est a Se- | renissimo Principe Hassiae-Castellano Maximiliano inter mu- | sicos cubiculo suo destinatos illincque a Senatu Noribergen- | si vocatus demandato munere, quod chori musici Praefectus | et Director gerit, bene laudabiliterque fungitur.“ (Johan Agrell, ein Schwede aus Östergötland, aus Löth nicht weit von Norrköping stammend und von ehrbaren und freien Eltern geboren, bildete sich in der Musik und den höheren Wissenschaften am Gymnasium von Linköping und der Universität Uppsala; dort wurde er vom Durchleuchtigsten Prinzen Maximilian von Hessel-Kassel unter seine Kammermusiker aufgenommen; von dort vom Nürnberger Rat berufen, versieht er das ihm übertragene Amt des Leiters und Direktors der Chormusik wohllöblich). – Pendant zu A 6562, 8121, 8838, 13153.

Technik Schabkunst: J[ohann] J[ustin] Preisler pinx. – Val[entin] D[aniel] Preisler sc. et exc. Nor. 1754.
Maße Blattmaße: 430 x 296 mm
Plattenmaße: 330 x 215 (= Bild) mm
Kataloge Panzer 1 (8).
Drugulin 73.
Drugulin Th. 36.
Ikonographie und Realien Buch
Notenblatt
Taktstock
Status Angelegt am 07.03.1995
Letzte Änderung am 03.09.2007