Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 19690

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 12198
Dargestellte Person Schülin, Johann Joachim
Künstler Betz, Johann (Stecher)
Radiererdilettant (in Stuttgart?) Mitte 17.Jh.
Literatur: Nicht bei ThB u. AKL
Verleger Betz, Johann (Künstlerverleger)
um 1650
Beschreibung

Halbf. leicht nach r., in den Händen Buch haltend, vor konkav-konzentrisch kreuz- bzw. parallelschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen auf Brüstung innerhalb gemustert parallelschraffiertem Rechteck, in den Ecken o. l. Kreuz mit Schlange, o. r. Brandaltar, u. l. Gesetzestafeln, u. r. Kelch mit Hostie. Lat. Ovalumschrift „IOHANN JOACHIM[us] SCHÜLINVS ECCLESIAE CATHEDRALIS STVTTGARDIANAE ANTISTES PRIMARIVS[,] CONSIL[iarius] ECCLES[iasticus] ET CONSISTOR[ii] WURTTEM[bergici] ASSESSOR“. Im Oval o. r. „Ao. 1648 | AETATIS SVAE | LXVI“. – In der Brüstung Schriftband mit 4 distich. lat. Versen mit Widmung „filiali observantia fecit et excudit Joh: Betz“:

Vt sol in coelis radijs illuminat orbem
Sic hic quem cernis lumen in orbe micat!
Hic solet errantes homines revocare sonorâ
SCHVLINVS noster voce ministerij.

(Wie die Sonne am Himmel den Erdkreis mit ihren Strahlen erleuchtet, so strahlt der, den du hier siehst, als Licht auf der Erde. | Es pflegt dieser unser Schülin die irrenden Menschen mit der tönenden Stimme seines Amtes <auf den rechten Weg> zurückzurufen).

Technik Radierung: <unter den Versen, mit Widmung s.o.> Joh[ann] Betz [Dilettantenarbeit]
Maße Blattmaße: 172 x 123 (= Bild) mm
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Abendmahlskelch
Altar
Buch
Hostie
Kreuz mit Schlange
Schlange
Widmer Betz, Johann (Versbeiträger u. Stecher)
Bildmotive Gesetzestafeln
Versbeiträger Betz, Johann (um 1650), in Stuttgart?
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ut sol in coelis
Status Angelegt am 19.11.2001
Letzte Änderung am 28.08.2007