Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 27558

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 4191.1
Dargestellte Person Pielat, Ludovicus Timon
Künstler Vollevens, Johannes d.J. (Maler)
1685–1758
Geb. in Den Haag
Gest. in Den Haag
niederländ. Porträtmaler, Schüler seines Vaters Johannes V. d.Ä., Hofmaler der Witwe von Johann Wilhelm Friso von Oranien
Literatur: ThB 34,526 [im Artikel „Vollevens, Johannes d.Ä.“]; A.v.Wurzbach 2,810f.

Coster, David (Stecher)
Beschreibung

Fast Hüftb. nach hl. mit Buch in der Linken vor (l.) schrägstehendem Bücherregal (darin in der mittleren Reihe 2. v.l. Buchrückentitel „BIBLIA“) und (r.) Vorhang, in profiliertem ov. Schriftrahmen vor Schraffur- Rahmenrechteck. Niederländ. Ovalumschrift „LUDOVIKUS [sic] TIMON PIELAT. PREDIKANT IN ’S GRAVENHAGE.“ – In der Sockel-Volutenkartusche 6 niederländ. Verse von Jacob Spex (1704–1775), Jurist u. Dichter in Den Haag:

Waer Godtgeleertheit ooit en Godtsvrucht zich doen merken;
Haer ziet, haer kent men dus, als in PIELAT vereent,
Wiens yver Christus kerk met woorden sticht en werken,
Waervan d’Eerwaerdigheit haer’ luister hier ontleent.
Dit ’s Belkum, Assendelf en Nymegen gebleken;
Ook my, roept ’s Gravenhaeg, van heil dus minst versteken.

(Wo immer Gottesgelehrtheit und Gottesfurcht sich spüren lassen, da sieht, da kennt man sie vereint in PIELAT, dessen Eifer Christi Kirche mit Worten und Werken erbaut, wovon die Ehrwürdigkeit ihren Glanz hier entlehnt. Dies hat sich in Berlikum, in Assendelft und Nimwegen gezeigt. Auch bei mir! ruft Den Haag, so voll des Heils teilhaftig).

Technik Kupferstich: <im Bild u.l.> J[ohannes] Vollevens Junior Pinxit. – <r.> D[avid] Coster Sculpsit.
Maße Blattmaße: 364 x 277 mm
Plattenmaße: 349 x 270 mm
Bildmaße: 343 x 261 mm
Kataloge Muller 4196.
Singer 72353.
Diepenbroick 19687.
Ikonographie und Realien Bibel
Buch
Bücherregal
Vorhang
Versbeiträger Spex, Jacob
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) ndl.: Waer Godtgeleertheit ooit
Status Angelegt am 29.03.2005
Letzte Änderung am 16.01.2007