Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 27208

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 9355.1
Dargestellte Person Münster, Sebastian
Künstler Stimmer, Tobias (Stecher)
Verleger Jobin, Bernhard
Straßburg 1587
Beschreibung

Brustb. nach r. mit Buch in der Linken (wie in A 14656) vor leerem Hintergrund in rechteck. Einfassung. – Über dem Bild, dreiseitig von Perlstabbordüre eingefaßt, 2zeil. lat. Suprascriptio „SEBASTIANVS MVNSTERVS | Cosmographus.“ – Unter dem Bild, ebenso eingefaßt, lat. Distichon von Nicolaus Reusner (1545–1602), Prof. jur. in Straßburg [A 17518/19]:

Sat linguae fuerat fontes mihi tradere sanctae:
Scribere sed mundi me iuuat historiam.

(Es wäre genug für mich gewesen, die Quellen der heiligen Sprache zu überliefern; doch es macht mir Freude, die Geschichte der Welt zu schreiben).

Darunter das Todesdatum „M. D.LII.“ – Rückseitig, eingefaßt mit Holzschnitt-Zierleisten, lat. epitaphartiger Text u. lat. distich. Verse auf Johannes Cochlaeus [A 3834–3836 u. 25707].

Technik Holzschnitt: ohne Adresse [Tobias Stimmer del.?]
Maße Blattmaße: 135 x 80 mm
Bildmaße: 102 x 80 mm
Kataloge Andresen 3,71 (Nr. 41).
Singer 66354.
Porträtsammlung Diepenbroick 10,1246.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Barett
Buch
Versbeiträger Reusner, Nicolaus
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Sat linguae fuerat
Quelle Aus: Reusner, Nicolaus: Icones sive Imagines Virorum literis illustrium ... – Straßburg: Bernhard Jobin 1587.
Status Angelegt am 07.02.2005
Letzte Änderung am 08.01.2007