Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 20008

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. III 1427.1
Dargestellte Person Schweitzer (1730 von Wiederholt), Johann Georg
Künstler Le Clerc, David (Maler)
1679–1738
Geb. in Bern
Gest. in Frankfurt a.M.
Maler aus ursprünglich frz., seit 1674 in Bern nachweisbarer Stempelschneider- u. Medailleurfamilie, Vater von Jacob Friedrich L., Schüler von Joseph Werner in Bern, seit 1698 in Frankfurt ansässig
Literatur: ThB 22,521; C.Brun,Schweiz.Kstl.Lex.1,305 [Clerc, David le]

Haid, Johann Jacob (Stecher)
Beschreibung

Fast Kniestück nach hr., Kopf etwas nach l. gewandt, mit Gnadenpfennig Kaiser Karls VI. an Kette, vorn r. toskan. Säule, daran unten Wappen, hinter dem Dargestellten ebensolche Säule auf Brüstung, beide Säulen von Vorhangtuch umschlungen, im Hintergrund Ausblick auf Landschaft, in rechteck. Bilderrahmen mit Muschel/Akanthus-Beschlagwerk auf den Ecken, auf profilierter Brüstung, darin Tafel mit 6zeil. lat. Legende „JOHANNES GEORGIVS SCHWEITZER | NOBILIS DOMINUS DE WIEDERHOLT, | SAC[ri] ROM[ani] IMP[erii] EQUES, | ATQUE | REIPUBLICAE MOENOFRANCOFURTENSIS SCABINVS ET SENATOR. | Natus Ao. 1682. Die 23. Decembr:“.

Technik Schabkunst: <unter der Legendentafel l.> David le Clerc pinx. Ao.1737. – <r.> Joh[ann] Jac[ob] Haid sculpsit Aug[ustae] Vindel[icorum]
Maße Blattmaße: 461 x 336 mm
Plattenmaße: 392 x 265 (= Bild) mm
Kataloge Diepenbroick 23996.
ThB 22,521 (l.M.).
Ikonographie und Realien Akanthus
Bilderrahmen
Doppelsäule
Gnadenpfennig
Landschaft
Vorhang/ Säule
Wappen – Schweitzer v. Wiederholt, Joh. Georg
Status Angelegt am 08.02.2002
Letzte Änderung am 03.09.2007