Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 22512

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 13776
Dargestellte Person Unglen(c)k, Andreas
Künstler Witmann, Lorenz (Maler)

Wolffgang, Andreas Matthäus (Stecher)
Beschreibung

65jährig. – Hüftb. nach hr., in der Linken aufgeschlagenes Buch haltend, darin „VERBUM | DOMINI | MANET | IN | AETERNU[m]“ [Des Herrn Wort bleibt in Ewigkeit], vor Vorhang, dahinter r. Bücherregal, in profiliertem ov. Schriftrahmen auf Sockeltisch innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Lat. Ovalumschrift „ANDREAS UNGLENKIUS, NORIBERG[ensis,] AD D. LAURENTII ANTISTES, ET IN AUDITORIO AEGIDIANO SS. [= Sacrosanctae] THEOLOG[iae] AC PHILOSOPH[iae] PROF[essor] PUBL[icus.] NAT[us] A[nno] R[edemptae] S[alutis] MDXXXII. DENAT[us] AETATIS LXV.“ – Auf dem Sockel l./r. griech. Distichon [Anthologia Graeca 10,73]: „Ει το \phiερον σε \phiερει, | \phiερε και \phiερου. ει δ’ αγανακτεισ, // Και σαυτον łambdaυπεισ. | Και το \phiερον σε \phiερει“ [Wenn das Tragende dich trägt, trag es und laß dich tragen; wenn du dich aber dagegen stemmst, betrübst du dich auch selbst, und das Tragende trägt dich]. – Im Sockel 4 dt. Verse mit Widmung „Zu lezt schuldigstem Ehr- Angedencken seines Wolseel. Herrn Schwähers“ von Johann Jacob Seyppel (1641–1705), Pastor an St. Lorenz in Nürnberg [A 20280]:

Ein Paulus mit der Lehr, Johannes in dem Leben,
Andreas an dem Creuz beständig, GOTT ergeben,
Hertzglaubig, fromm, und froh zum Tod wie Simeon,
ist abgebildet hier. Mein Vatter! girrt der Sohn.
Technik Kupferstich: <im Ovalrahmen u.l.> Laurent. Wiedmann [= Lorenz Witmann] pinx. Norimb[ergae] – <r.> Andreas Matthaeus Wolffgang Sculps. Aug[ustae] Vind[elicorum]
Maße Blattmaße: 270 x 186 mm
Plattenmaße: 265 x 183 mm
Bildmaße: 260 x 180 mm
Kataloge Panzer 251 (1).
Singer 91988.
Diepenbroick 26696.
Zustand bis Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Buch (mit Bibelvers)
Bücherregal
Schrift – griech.
Vorhang
Widmer Seyppel, Johann Jacob (Versbeiträger; Schwager)
Zitate Agr.: Anthologia Graeca 10,73
gr.: Ei to pheron se pherei, phere kai pherou; ei d’aganakteis, / kai sauton lypeis, kai to pheron se pherei (Anthologia Graeca 10,73)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive lat.: Verbum Domini [nostri] manet in aeternum (Jes. 40,8)
Versbeiträger Seyppel, Johann Jacob (1641–1705), Pastor in Nürnberg, Schwager des Dargestellten [A 20280]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Ein Paulus mit der Lehr
Status Angelegt am 14.01.2003
Letzte Änderung am 09.03.2007