Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 25926

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 3610.1
Dargestellte Person Egli, Raphael (lat. Iconius)
Künstler S. (I) (Stecher)
schweiz. Kupferstecher 17.Jh.
Beschreibung

Halbf. nach hl. hinter Brüstung, in der Rechten aufgeschlagenes Buch haltend u. mit der Linken auf Bibelvers darin weisend „NE OBSIGNES [Versiegle nicht <die Worte der Weissagung in diesem Buch> | APOC. XXII <v. 10>]“, vor leerem Hintergrund in gerahmtem Rechteck, darin oben 4zeil. lat. Legende „ICON | RAPHAELIS EGLINI ICONII, | QVADRINI ET QVADRAGENARII [Bildnis des R. E.I. als vierundvierzigjährigen]. | M D CIII. XXVIII. DEC.“ – In der Brüstung unter der Überschrift „I. TIMOTH. VI. [v. 7/8]“ 4 epod. (d. h. im Wechsel aus Hexameter u. Jamben bestehende) lat. Verse:

HOSPES IN HVNC MVNDVM VENI; SED ET HOSPES ABIBO,
NIL INFERENS; NIL EFFERENS.
GAVDEO SORTE MEA CONTENTVS ALIQVE TEGIQVE
SAT VNICO DIS IN DEO.

(Als Gast bin ich auf diese Welt gekommen, und als Gast werde ich <aus ihr> gehen, nichts mitbringend, nichts heraustragend. | Ich freue mich meines Loses, zufrieden, daß ich ernährt und bekleidet werde, reich genug in Gott allein).

Technik Radierung: <unter den Versen r.> S. fecit.
Maße Blattmaße: 117 x 83 mm
Bildmaße: 115 x 82 mm
Kataloge Porträtsammlung Diepenbroick 6,836.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch (mit Bibelvers)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive lat.: Ne obsignes (Apoc. 22,10)
St.: Timoth. I 6,7f.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Hospes in hunc mundum veni
Status Angelegt am 29.06.2004
Letzte Änderung am 20.03.2007