Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 25606

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 4571
Dargestellte Person Burg, Johann Friedrich
Künstler I.G.H. (Maler)
Medailleur (in Breslau?) Mitte 18.Jh.

Strahowsky, Johann Bartholomäus (Stecher)
Beschreibung

Runde Medaille auf das 50jährige Pfarrer-Jubiläum 1763, durch Rocaille- Ziersteg mit (r.) Revers verbunden. – Brustb. Profil nach r. vor Parallelschraffur-Hintergrund mit lat. Umschrift „IOH. FRIED. BURGIUS. THEOL[ogus] VRATISLAV[iensis] PRIMARIUS“, in der Brüstung Fortsetzung „SEMISECULARIS. | MDCCLXIII. | XXIX MARTII.“ – Revers: namensbezogenes Emblem [Tempelburg auf Fels unter aus Strahlenwolke beschützender Hand] mit lat. Halbumschrift „SIC IMMOTA STETIT [So stand sie unerschüttert] Ps. XXXI. 3.4.“, in der Brüstung Widmung „MERCATORUM SOCIETAS [d. i. Kaufmannsgilde] | D[onat] D[icat] D[edicat]“.

Technik Radierung: <auf dem Revers u.r.> Monogr. I.G.H. F[ecit] – <u.M.> I[ohann] Bartholomäus] Strachowski [= Strahowsky] sculpsit Vratisl[aviae]
Maße Blattmaße: 198 x 131 mm
Plattenmaße: 65 x 131 mm
Bildmaße: 55 x 122 mm
Zustand seitl. Plr. angeschn.
Ikonographie und Realien Rocaille
Widmer "Mercatorum Societas“ in Breslau
Emblemata Bild-1: Tempelburg auf Fels unter aus Strahlenwolke beschützender Hand
Motto-1: Sic immota stetit (Ps. 31,3f.)
Anmerkungen Medaillenstich
Status Angelegt am 07.05.2004
Letzte Änderung am 04.09.2007