Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 2222

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 579
Dargestellte Person BRANDENBURG: Sophie Caroline Marie, Markgräfin von B.-Bayreuth, geb. Prinzessin von Braunschweig
Künstler Nilson, Johann Esaias (Stecher)
Verleger Nilson, Johann Esaias (Künstlerverleger)
Beschreibung

Hüftb. nach hl. mit Hermelinumhang, vor kreuzschraffiertem Hintergrund in laubumranktem ov. Schmuckrahmen auf hohem Sockel, davor mit Markgrafenkrone bekrönte Allianzwappen-Kartusche, seitl. 2 weibl. Gestalten: l. stehend mit Hoffnungsanker (Fides?), r. auf Wolken schwebend mit Füllhorn mit Engelsköpfchen in der Rechten u. Stab mit Gottesauge in der Linken. Unten 3zeil. lat. Legende „SOPHIA CAROLINA | MARCHIO BRANDENB[urgensis-] CVLMB[acensis,] NATA DUX BRVNSVIC[ensis,] | nata d[ie] 8. Oct: 1737.“

Technik Kupferstich: <u.M.> J[ohann] E[saias] Nilson inv: Sculps: et excud: Aug:Vind:
Maße Blattmaße: 333 x 199 mm
Plattenmaße: 220 x 160 mm
Bildmaße: ca. 196 x 148 mm
Kataloge Drugulin 19796.
Diepenbroick 3356.
Schuster 277.
Ikonographie und Realien Allianzwappen – BRANDENBURG / BRAUNSCHWEIG
Engelskopf
Füllhorn
Bildmotive Fides
Gestalt, weibl.
Gottesauge
Putti
Anmerkungen Allegorisches Porträt
Status Angelegt am 23.10.1995
Letzte Änderung am 09.02.2007