Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 2180

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 570a
Dargestellte Person BRANDENBURG: Johann Sigismund, Kurfürst von B. (reg. 1608–1619)
Künstler Passe, Crispijn d.Ä. van de (Zeichner)

Passe, Simon van de (Stecher)
1595? - 1647
Geb. in Köln
Gest. in Kopenhagen
niederländ. Zeichner u. Kupferstecher, Schüler seines Vaters Crispijn d.Ä., Bruder von Crispijn d.J. u. Willem van de P., 1615/16 - ca.1622 in England, ab 1624 in Kopenhagen tätig (1626 Universitäts- u. 1631 Hofkupferstecher)
Literatur: ThB 26,282; A.v.Wurzbach 2,307f.
Verleger Janssonius, Johannes
Arnhem 1615
Beschreibung

Brustb. nach hr. in Rüstung mit Spitzenkragen u. Schärpe, vor kreuzschraffiertem Hintergrund in Oval mit Umschrift „IOHANNES SIGISMUNDUS D[ei] G[ratia] MARCHIO BRANDEB[urgensis,] SAC[ri] ROM[ani] IMP[erii] ARCHICAME[rarius,] DUX PRUSSI[ae] etc.“, unten in der Ovalbrüstung lat. Devise „Pro Lege et Grege“ (Für Gesetz und Untertanen). Das Oval umgeben von Kartuschenumrahmung, darin unten ov. Wappenemblem mit stilisiertem Adler u. Umschrift „COLUMNA REGIAE STES IN DEO NISUS“ (Mögest du Säule des Königtums auf Gott bauend stehen) [Adler]; über dem Oval vor Säule, Erzkämmerer-Schlüsseln u. Palmwedeln der Kurhut, seitlich l. Mars mit Schwert u. Schild, r. Minerva mit Szepter u. Fahne, darunter (die Körper von der Kartuschenumrahmung verdeckt) 2 groteske Löwenköpfe, im Maul an Bändern Jagdgerät tragend (l. Schild u. Köcher mit Pfeilen, r. Jagdtasche mit Jagdhörnern u. Saufeder).

Technik Kupferstich: <u.l.> Crisp[ijn d.Ä. van de] Pass[e] figu: – <u.r.> Simon Passaeus [= van de Passe] sculp:
Maße Blattmaße: 296 x 210 mm
Bildmaße: 280 x 203 mm
Kataloge Singer 43827.
Franken 491.
Porträtsammlung Diepenbroick 4,136.
Hollstein D.16,172?
Franken 403.
Zustand Plr. teilw. beschn.
Ikonographie und Realien Adler
Fahne
Jagdgerät
Jagdhorn
Jagdtasche
Köcher
Köcher
Löwenkopf
Palmzweig
Saufeder
Säule
Schlüssel
Szepter
Devise lat.: Columna regiae stes in Deo nisus
lat.: Pro Lege et Grege
Bildmotive Mars
Minerva
Quelle Aus: Eicones illustr[rium] Ger[maniae] Principum S.R.Imp. VII Electorum ... Trajecti Batavorum [= Utrecht] Ex caelatura et off[icina] Cr[ispini] Pa[ssaei] Ao.Dom. 1615. – Arnhem: Johannes Janssonius. [HAB: Uo 2° 14]
Anmerkungen Allegorisches Porträt
Status Angelegt am 13.10.1995
Letzte Änderung am 29.08.2007